Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 19:37 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 11°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 19:37 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Die Sicht der Anderen

Der Wahlkampf via Facebook wird zusehends unverantwortlich

Thomas Stelzer und Manfred Haimbuchner sitzen erste Reihe fußfrei, während es in vier Bundesländern erstmals vorzugsweise via Facebook richtig zur Sache geht.

1 Kommentar Peter Plaikner 23. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von jago (35103) · 08.07.2017 14:01 Uhr

Eine kleine, fast nebensächliche Einschränkung in der österreichischen Verfassung würde das Hauptproblem entschäfen:

Exekutive aller Ränge dürfen keine Parteiämter innehaben und daher bei keinen Wahlkampf mitmachen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1? 


Bitte Javascript aktivieren!