Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. April 2018, 06:43 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. April 2018, 06:43 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Wein-Blog

Pflichttermin: "Tour de Vin" der Traditionsweingüter

„Tour de Vin“ nennt sich jene Veranstaltung der Traditionsweingüter in der Donauregion, welche am 5. und 6. Mai jeweils ab 10 Uhr stattfindet.

Pflichttermin: "Tour de Vin" der Traditionsweingüter

Die Winzerelite aus dem Donauraum Bild: Österreichische Traditionsweingüter

Bereits zum 24. Mal können die Weinliebhaber von Weingut zu Weingut flanieren, gemütlich verkosten und die neuen Jahrgänge genießen. Nebenbei gibt es gesellige Treffen mit den Winzern und des Weiteren auch die Möglichkeit, ein wenig über den vinophilen Tellerrand zu blicken. Laden doch einige Winzer befreundete Kollegen aus dem In- und Ausland ein, sich ebenso bei dieser Veranstaltung präsentieren zu können.

Egal, bei welchem Winzer man sich den Eintrittsbutton um 25 Euro löst, er gilt überall und jeder der 36 Mitgliedsbetriebe überrascht seine Besucher mit speziellen Darbietungen: Da wird zum Beispiel bei Johannes Hirsch in Kammern der Griller angeworfen, auf Schloss Gobelsburg macht der Foodtruck SNÄX Station, im Weingut Brandl gibt es bis zu 40-jährige Raritäten zu kosten, und sicher auch ein Highlight ist die Weingartenwanderung mit Winzerlegende Willi Bründlmayer.

Gegründet wurde der Verein der Österreichischen Traditionsweingüter bereits im Jahr 1992 und die Mitgliedsbetriebe gehören zur Weinelite des Landes. Zurzeit sind es 36 Mitgliedsbetriebe aus dem Kamptal, Kremstal, Traisental und dem Wagram. Zentrales Bestreben der Vereinigung ist es, jene Weingärten zu eruieren, welche jährlich die besten Trauben für finessenreiche, langlebige und typische, für das Terroir stehende Weine liefern. Der Orden, welcher diesen Lagen verliehen wird heißt „Erste Lage ÖTW“ und bisher dürfen sich 61 davon mit dieser Bezeichnung schmücken.

Kurzum: die ÖTW Winzer stehen für bodenständige Qualität auf höchstem Niveau und verführen mit dieser Veranstaltung ihre Besucher zum kulinarischen Hochgenuss. Daher: Pflichttermin!

Mehr unter: traditionsweingueter.at

Kommentare anzeigen »
Artikel Hans Stoll 19. März 2018 - 06:45 Uhr
Mehr Wein-Blog

Schaller vom See: unkompliziert – frisch – fruchtig

So kann man die Weinlinie von Gerhard Schaller aus Podersdorf am Neusiedlersee beschreiben.

Bioweingut Geyerhof – Leidenschaft für das Handwerk Weinbau

30 Jahre ist es nun her, seit Ilse Maier nicht nur das Familienweingut in Oberfucha am Fuße des Göttweiger ...

Familienweingut Schmelz – auf die Bühne mit Ihnen

Man braucht das Rad der Zeit nicht weit zurückdrehen, um die kurzweilige Geschichte des Familienweingutes ...

Die Kirnbauers: Tradition und Visionen

Unter diesem Motto arbeitet und lebt die gesamte Familie des Deutschkreutzer Vorzeigebetriebes K+K Kirnbauer.

Weingut Sepp Moser – Weine als Kulturgut

Es war im Jahr 1848, als Anton Moser den Grundstein für eine der großen Weinbau Dynastien Österreichs ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!