Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 17:41 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 17:41 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Wein-Blog
Wein-Blog

Florian Eschlböck auf der Erfolgsspur

Florian Eschlböck – vom Sommelier zum Oberösterreichischen Weinmacher. mehr »

13. November 2017
Hans „John“ Nittnaus

Hans „John“ Nittnaus – tief verwurzelt

Technik ist nicht unbedingt das Seine – Weine will er erzeugen, welche nur mit Erde, Sonne, Wasser und Luft zu tun haben. Dieses selbstgesteckte Ziel verfolgt Hans Nittnaus mit größter Akribie und ebenso großem Erfolg. mehr »

06. November 2017

Der Grenzgänger

Dass die gemeinsame Geschichte zwischen Österreich und Ungarn auch heute noch sehr aktuell ist, das bestätigt und lebt die Winzerfamilie Weninger aus Horitschon. mehr »

Reife Leistung

Langenlois an einem milden Herbsttag: im Weingut Bründlmayer kehrt langsam wieder der normale Arbeitsalltag ein, die Ernte ist so gut wie eingefahren und alle Beteiligten freuen sich über einen optimalen Weinjahrgang. mehr »

Kommentare (2)

23. Oktober 2017

Der Nikolaihof in Mautern: mehr geht nicht

Wenn es ein Österreichisches Weingut schafft, bei "der" internationalen Weinbewertung 100 von 100 Punkten zu erreichen, dann darf festgehalten werden: mehr geht nicht! mehr »

Kommentare (1)

16. Oktober 2017
Schilcherland

….und jetzt noch Schilcherland DAC

Das 10. DAC Weinbaugebiet Österreichs ist geschaffen. Mit dem Weinjahrgang 2017 ist das Weinbaugebiet Weststeiermark Geschichte und die neuformierte Herkunftsbezeichnung lautet Schilcherland DAC. mehr »

Die Wachauer Weinbrüder

Rossatz an der rechten Donauseite der Wachau gelegen, ist nicht nur die größte Marillenanbaugemeinde Österreichs, sondern auch der Weinbau gewinnt immer mehr an hoher Qualitätsbedeutung. mehr »

02. Oktober 2017

Der grenzgeniale Grenzgänger

In Reisenberg zu Hause am Leithaberg daheim, so kann man den erfolgreichen „Weinhackler“ Toni Hartl beschreiben. mehr »

25. September 2017

„Die Sieme“, der steirische Winzernachwuchs

Sie sind Kinder der 1990er Jahre, bestens ausgebildet, voll motiviert und stellen das Gemeinsame vor das Trennende:„Die Sieme“ aus der Südsteiermark. mehr »

There are no Kangaroos in Austria

Dafür gibt es einen Österreichischen Weinmacher der Spitzenklasse in Australien. mehr »

Kommentare (1)

11. September 2017
Rotweingut Lang

Philosophische Winzer

Speziell die mittelburgenländischen Winzer sind manches Mal besessene Tüftler und entwickeln, experimentieren und probieren solange, bis sie für ihre Rebsorten die besten Lagen gefunden haben. mehr »

04. September 2017

Langenloiser Champions League

Bereits zum dritten Mal kürte in diesem Jahr die Weinstadt Langenlois ihre lokalen Champions, die neben anderen nationalen und internationalen Bewerben im Schaufenster der Weinkultur stehen. mehr »

Pannobile

Pannobile – Nobles aus Pannonien

Neun Individualisten sind sie, die Pannobile-Winzer und jährlich am ersten Septembersamstag organisieren sie eine fulminante Party. mehr »

21. August 2017

Wenn der Most stürmisch wird

Sturmzeit ist angesagt, der Vorbote des Weines ist ab jetzt omnipräsent. mehr »

14. August 2017

Mal eine andere Ansichtssache

Der Kremstaler Winzer Franz Türk aus Stratzing geht bei der Etikettierung neue Wege. mehr »

Kommentare (6)

07. August 2017

Von den Lagen der Mönche, des Königs und des Papstes

Kammern am Fuße des weltberühmten Zöbinger Heiligensteins ist die Heimat der Familie Hirsch. mehr »

31. Juli 2017

Burgenländische Weltmeister

Kaum eine Europäische Weinregion ist mit so viel Abwechslung ausgestattet wie „unser“ Burgenland. mehr »

24. Juli 2017

Der Poysdorfer Saurüssel

G`schichterl aus dem Weinviertel - Teil 2 mehr »

Kommentare (2)

17. Juli 2017

Poysdorfer Geschichten Teil 1

Von Taubenschüssen und extremes aus den WeinRiede(r)n. mehr »

Kommentare (2)

10. Juli 2017

Wagramer Handwerker

Sie sind ein Familienbetrieb und jeder leistet seinen Beitrag – bei den Hellmers & Waltners. mehr »

Kommentare (1)

03. Juli 2017

Amphorenweine oder nicht?

Zwei Winzerinnen mit unterschiedlichen Strategien mehr »

Kommentare (1)

26. Juni 2017

Der VINEUS Wine Culture Award 2017

Es war wieder ein denkwürdiger Abend im schmucken Wiener Palais Ferstl, als Transgourmet Österreich zur diesjährigen VINEUS Award Gala, Kunden, Lieferanten und Freunde geladen hatte. mehr »

19. Juni 2017

Frisches für den Sommer

War bis vor wenigen Wochen, auf Grund der Wetterkapriolen das Geschmacksempfinden eher auf Tee mit Zitrone eingestellt, so dreht sich mit dem Eintreffen der ersten richtigen Sommertage die sensorische Lust auf frische Sommerweine. mehr »

12. Juni 2017

Völlig „losgelö(s)st“

Als Löss wird jene spezielle Bodenart bezeichnet, welche sich nach der Eiszeit aus den Erosions-Staubsedimenten der Alpen und Flusstäler gebildet hat. mehr »

05. Juni 2017

Von Reims bis Bad Vöslau

…so spannt sich der geschichtliche Bogen des Hauses Schlumberger, einer der führenden Schaumweinhersteller des Landes, welches in diesem Jahr 175 Jahre jung geworden ist. mehr »

Kommentare (1)

29. Mai 2017

Kremstaler Wurzeln und ihre 1000-jährige Geschichte

Es war die Zeit der Babenberger, als treue Gefolgsleute von Albrecht dem I., mit Ackerland, Obst- und Weingärten im Kremser Gebiet Weinzierl belohnt wurden. mehr »

22. Mai 2017

Auf die Bühne mit ihnen

Bereits zum achten Mal findet in diesem Jahr der VINEUS Award der besten Nachwuchswinzer in Österreich statt. mehr »

15. Mai 2017
08. Mai 2017

Südtirol im Wandel

Waren es in den 70er Jahren Massen von Lagrein Kretzer und Kalterer See, so befindet sich das heutige Südtirol im Wandel von der Rotweinmasse zur Weißweinklasse. mehr »

01. Mai 2017

Die „Oberösterreichischen Wachauer“

Sie sind jung, vinophil bestens ausgebildet und passen einfach optimal in das personelle „Beuteschema“ renommierter Weingüter. mehr »

Kommentare (2)

Dem Riesling so „nahe“

Denkt man an Kitzeck so hat man Bilder von Steillagen, Klapotetz und Buschenschank vor den Augen. Aber nicht zwingend einen Blick auf einen Riesling aus der Steiermark. mehr »

Kommentare (5)

Die Langenloiser Sprudelkönige

Das Schattendasein des Österreichischen Sektes ist beendet, dank der beherzten Philosophie einiger Qualitätsproduzenten. mehr »

Frührot , Grün oder doch Rot?

Die Veltlinerfamilie schafft es immer wieder für Verwirrung zu sorgen und manch erklärbares versteckt sich hinter den unterschiedlichen Namensgebungen. Eine kleine Analyse dreier unterschiedlicher Weincharaktere. mehr »

03. April 2017

Wenn die Rebstöcke bluten

Bluten kann auch etwas Positives bedeuten, speziell beim Weinbau ist es das Signal für den Start in das neue Weinjahr. mehr »

27. März 2017

Der Sauvignon blanc "Mount Everest" befindet sich in der Steiermark

Kranachberg heißt die Top Lage in Gamlitz und Walter Skoff ist der neue Sauvigon blanc Weltmeister! mehr »

Kommentare (1)

20. März 2017

In Österreich gibt es auch eine Burgund

Sie ist eines der ältesten Weinanbaugebiete Österreichs, liegt südlich von Wien und wird vielfach als „die Burgund Österreichs“ gepriesen: die Thermenregion! mehr »

13. März 2017

Ja dürfen`s denn das? Riesling aus dem Burgenland?

Überraschungen gelingen nur dann, wenn man sie nicht erwartet. So geschehen neulich, bei der Burgenland-Weinpräsentation in Linz. mehr »

Kommentare (2)

06. März 2017

Wurzelbehandlung der speziellen Art

Wenn vier Typen von drei führenden Weinbaubetrieben aus dem Kamptal, Rheinhessen und von der Saar kommend, gegenseitig den Traubensaft austauschen, um zu sehen wie sich dieser in der anderen Umgebung als Wein entwickelt, dann entstehen neun außergewöhnliche Weine. mehr »

27. Februar 2017

Von ganz oben kommt er her

Wenn ein gebürtiger Gmundner mit italienischem Vater und ballettanzender Mutter im hohen Westen einen Wein mit der Bezeichnung Tiroler Walzer produziert, dann wird das wohl etwas Besonderes sein. mehr »

20. Februar 2017

Die bunte „Wiener Mischung“

Wenn ein österreichisches Weinprodukt in die internationale Slow-Food-Liste aufgenommen wird, dann muss es sich wohl um etwas ganz spezielles handeln: den Wiener Gemischten Satz DAC. mehr »

Kommentare (2)

12. Februar 2017

Links? Rechts? …oder doch beides?

Weltberühmt ist die Wachau, nicht erst seit der Zeit als der Landstrich entlang der Donau zwischen den Stiften Melk und Göttweig zum Weltkulturerbe ernannt wurde. mehr »

06. Februar 2017

Klein, aber oho

Wer den südlichsten Zipfel des Burgenlandes besucht, kommt um „den“ Wein nicht herum: Eisenberg DAC! mehr »

30. Januar 2017

Alt, aber gut!

Schon die Kelten, später aber hauptsächlich die Römer beschäftigten sich mit intensiven Weinbau östlich von Wien und südlich der Donau: Carnuntum. mehr »

23. Januar 2017

Völlig verkalkt

…oder auch nicht, könnte man meinen, wenn man sich für eines der kleineren Österreichischen Weinbaugebiete, dem Traisental interessiert. mehr »

16. Januar 2017

Frauen-Power im Weingarten

Wenn sich elf Winzerinnen, welche schon längst Weine auf höchstem Niveau produzieren, zusammentun, dann heißt es für die staunende vinophile Männerwelt seit einiger Zeit: Luft anhalten, denn Frauen Power im Weinbau passiert nicht einfach so mir nichts, dir nichts. mehr »

09. Januar 2017

Die Eismänner & Frauen

Wer immer am vergangenen Wochenende die warme Stube bevorzugt hat und eventuell dabei genussvoll zu seinem Dessert ein Glas Eiswein kombiniert hat, der kam sicher in die Versuchung, darüber nachzudenken, wie das, was sich in seinem Glas befindet, entsteht. mehr »

28. Dezember 2016
Pannobile

Nobles aus Pannonien

Pannobile ist bekanntlich nicht nur ein Wein, sondern deren zwei. Jährlich produzieren neun Individualisten je eine weiße und rote Cuvée aus heimischen Trauben, welche vom Nordostufer des Neusiedlersees aus genau definierten Lagen stammen. mehr »

Kommentare (3)

19. Dezember 2016

Auf dem Holzweg

Kräftiges zu den Feiertagen auf dem Teller, bedeutet zugleich auch etwas mehr Power im Glas. mehr »

12. Dezember 2016

Von der Hölle und den Heiligen

Der Zöbinger Heiligenstein, eine der besten Riesling Lagen Europas stammt aus der Permzeit, ist vulkanischen Ursprungs und ca. 270 Mio. Jahre jung. mehr »

28. November 2016

Die üblichen Verdächtigen

Herbstzeit ist Bewertungszeit. mehr »

21. November 2016

Ein wenig „Kekes“ vom Frankos

Blaufränkisch heißt der Star, welcher über manche Irrwege in unsere Breiten gefunden hat. Und wir verdanken der Österr. Leitsorte mehr als internationale Anerkennung. mehr »

Kommentare (1)

14. November 2016

Schräge Typen aus dem Kremstal

Die gibt es dort beinahe an jeder Ecke – ein kleine, aber nicht vollständige Betrachtung der lokalen Weinszene an der Donau. mehr »

07. November 2016

Endlich ist alles zu Hause

2016 reiht sich wohl als kapriziöses Weinjahr in die Weinbücher ein. Eine kleine Nachbetrachtung von der Mosel. mehr »

Kommentare (2)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!