Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. April 2018, 04:51 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. April 2018, 04:51 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Wein-Blog
Wein-Blog

Schaller vom See: unkompliziert – frisch – fruchtig

So kann man die Weinlinie von Gerhard Schaller aus Podersdorf am Neusiedlersee beschreiben. mehr »

08. April 2018

Bioweingut Geyerhof – Leidenschaft für das Handwerk Weinbau

30 Jahre ist es nun her, seit Ilse Maier nicht nur das Familienweingut in Oberfucha am Fuße des Göttweiger Berges übernahm, sondern auch rigoros den gesamten Weinbau auf Bio Betrieb umstellte. Damals wohl eine, für viele Kollegen, seltsame Kombination: Bio Weinbau und Winzerin. mehr »

02. April 2018

Familienweingut Schmelz – auf die Bühne mit Ihnen

Man braucht das Rad der Zeit nicht weit zurückdrehen, um die kurzweilige Geschichte des Familienweingutes Schmelz in Joching zu ergründen. mehr »

Kommentare (1)

Kirnbauer

Die Kirnbauers: Tradition und Visionen

Unter diesem Motto arbeitet und lebt die gesamte Familie des Deutschkreutzer Vorzeigebetriebes K+K Kirnbauer. mehr »

19. März 2018
Pflichttermin: "Tour de Vin" der Traditionsweingüter

Pflichttermin: "Tour de Vin" der Traditionsweingüter

„Tour de Vin“ nennt sich jene Veranstaltung der Traditionsweingüter in der Donauregion, welche am 5. und 6. Mai jeweils ab 10 Uhr stattfindet. mehr »

12. März 2018

Weingut Sepp Moser – Weine als Kulturgut

Es war im Jahr 1848, als Anton Moser den Grundstein für eine der großen Weinbau Dynastien Österreichs legte und in der kleinen Kremstaler Ortschaft Rohrendorf das gleichnamige Weingut gründete. mehr »

Geschichte(n), Tradition und Moderne aus einem Haus

Es hat etwas mit dem bekannten „Eulen nach Athen tragen“ zu tun, wenn man die Zeitgeschichte des weltbekannten Hauses Jamek in Joching, Revue passieren lässt. mehr »

26. Februar 2018

Losgelös(s)t und doch geerdet

Die letzte Eiszeit und die darauf folgenden Urwinde sind wohl dafür verantwortlich, dass unsere Lieblingsrebsorten, allen voran der Grüne Veltliner, jenen optimalen Untergrund vorfinden, der das unverwechselbare Geschmacksprofil des Bodens widerspiegelt. mehr »

19. Februar 2018

Der Römerhof Kollwentz

Eigene Weinberge, eigene Reben, eigene Weine. mehr »

Kommentare (1)

Der Sattlerhof in Gamlitz

Ein Name, zwei Brüder, dreifacher Genuss mehr »

05. Februar 2018
Die Burgundermacher

Johann Gisperg & die Burgundermacher

Sie sind eine verschworene Gemeinschaft von acht Winzern, leben südlich von Wien in der Thermenregion und pflegen ihre Weingärten im sogenannten Steinfeld: die Burgundermacher. mehr »

29. Januar 2018

Reinhold Krutzler: Eisenberger Mastermind

Der Top Winzer aus Deutsch-Schützen holte sich seine Sporen als Kellermeister bei Willi Bründlmayer, später war er in Italien, Frankreich und Südafrika tätig. mehr »

Die Quereinsteiger und Aufsteiger

Es war in den Achtziger Jahren, als Josef Gager in Deutschkreutz sich entschloss, den Beruf des Landmaschinen- und KFZ-Mechanikermeisters an den Nagel zu hängen und seine Idee, irgendwann einen eigenen Wein zu machen, umzusetzen. mehr »

15. Januar 2018

Hans Topf - Strassertal

Die Kompetenz des Weines ist nicht der Alkohol. mehr »

08. Januar 2018

„Meine Weine sind Kunstwerke“

Eine Symbiose aus Boden, Klima und Persönlichkeit des Winzers, dass soll Wein sein. mehr »

01. Januar 2018

Ingrid Groiss: Weine mit Eleganz und Charakter

Breitenwaida liegt zwar mitten im Weinviertel, zählt jedoch nicht unbedingt zum Nabel der Weinwelt. Umso erfreulicher ist es, dass die beherzte Winzerin Ingrid Groiss dort ihren schon mal eingeschlagenen Weg konsequent und immer wieder aufs Neue umsetzt. mehr »

25. Dezember 2017

Die Gesellmann's: Deutschkreutzer Gipfelstürmer

Lang, sehr lang ist die Geschichte der Gesellmänner aus Deutschkreutz im Mittelburgenland. mehr »

Kommentare (3)

18. Dezember 2017

Leithaberg DAC: Erstes glyphosatfreies Weinbaugebiet

Glyphosat, jenes (unter schwerstem Verdacht stehende) krebserregende Unkrautvernichtungsmittel, welches (nicht) überraschenderweise für weitere fünf Jahre innerhalb der EU zugelassen wurde, wird nunmehr auf freiwilliger Basis aus dem Leithaberg-DAC-Gebiet verbannt. mehr »

Kommentare (6)

11. Dezember 2017

Total vernetzt – die Netzl's aus Göttlesbrunn

Begibt man sich von Wien Richtung Ungarischer Grenze, so wird die sanfte Landschaft des Arbesthaler Hügellandes durchquert. mehr »

04. Dezember 2017

Die Pfneisl`s – oder: „Where the Hell is Kleinmutschen?”

Born to make wine – so lautet das Motto der Deutschkreutzer Weinbaufamilie Pfneisl und in Kombination von Tradition und Moderne, werden viele innovative Ideen umgesetzt. mehr »

Kommentare (2)

27. November 2017

Karl Steininger: Sekt ist der bessere Wein

Veltliner, Riesling, Sauvignon und Co., die gesamte Palette von Qualitätsrebsorten befindet sich im Sekt-Sortiment des Hauses. mehr »

Kommentare (2)

20. November 2017

Florian Eschlböck auf der Erfolgsspur

Florian Eschlböck – vom Sommelier zum Oberösterreichischen Weinmacher. mehr »

13. November 2017
Hans „John“ Nittnaus

Hans „John“ Nittnaus – tief verwurzelt

Technik ist nicht unbedingt das Seine – Weine will er erzeugen, welche nur mit Erde, Sonne, Wasser und Luft zu tun haben. Dieses selbstgesteckte Ziel verfolgt Hans Nittnaus mit größter Akribie und ebenso großem Erfolg. mehr »

06. November 2017

Der Grenzgänger

Dass die gemeinsame Geschichte zwischen Österreich und Ungarn auch heute noch sehr aktuell ist, das bestätigt und lebt die Winzerfamilie Weninger aus Horitschon. mehr »

30. Oktober 2017

Reife Leistung

Langenlois an einem milden Herbsttag: im Weingut Bründlmayer kehrt langsam wieder der normale Arbeitsalltag ein, die Ernte ist so gut wie eingefahren und alle Beteiligten freuen sich über einen optimalen Weinjahrgang. mehr »

Kommentare (2)

23. Oktober 2017

Der Nikolaihof in Mautern: mehr geht nicht

Wenn es ein Österreichisches Weingut schafft, bei "der" internationalen Weinbewertung 100 von 100 Punkten zu erreichen, dann darf festgehalten werden: mehr geht nicht! mehr »

Kommentare (1)

16. Oktober 2017
Schilcherland

….und jetzt noch Schilcherland DAC

Das 10. DAC Weinbaugebiet Österreichs ist geschaffen. Mit dem Weinjahrgang 2017 ist das Weinbaugebiet Weststeiermark Geschichte und die neuformierte Herkunftsbezeichnung lautet Schilcherland DAC. mehr »

09. Oktober 2017

Die Wachauer Weinbrüder

Rossatz an der rechten Donauseite der Wachau gelegen, ist nicht nur die größte Marillenanbaugemeinde Österreichs, sondern auch der Weinbau gewinnt immer mehr an hoher Qualitätsbedeutung. mehr »

02. Oktober 2017

Der grenzgeniale Grenzgänger

In Reisenberg zu Hause am Leithaberg daheim, so kann man den erfolgreichen „Weinhackler“ Toni Hartl beschreiben. mehr »

25. September 2017

„Die Sieme“, der steirische Winzernachwuchs

Sie sind Kinder der 1990er Jahre, bestens ausgebildet, voll motiviert und stellen das Gemeinsame vor das Trennende:„Die Sieme“ aus der Südsteiermark. mehr »

There are no Kangaroos in Austria

Dafür gibt es einen Österreichischen Weinmacher der Spitzenklasse in Australien. mehr »

Kommentare (1)

Rotweingut Lang

Philosophische Winzer

Speziell die mittelburgenländischen Winzer sind manches Mal besessene Tüftler und entwickeln, experimentieren und probieren solange, bis sie für ihre Rebsorten die besten Lagen gefunden haben. mehr »

Langenloiser Champions League

Bereits zum dritten Mal kürte in diesem Jahr die Weinstadt Langenlois ihre lokalen Champions, die neben anderen nationalen und internationalen Bewerben im Schaufenster der Weinkultur stehen. mehr »

28. August 2017
Pannobile

Pannobile – Nobles aus Pannonien

Neun Individualisten sind sie, die Pannobile-Winzer und jährlich am ersten Septembersamstag organisieren sie eine fulminante Party. mehr »

21. August 2017

Wenn der Most stürmisch wird

Sturmzeit ist angesagt, der Vorbote des Weines ist ab jetzt omnipräsent. mehr »

14. August 2017

Mal eine andere Ansichtssache

Der Kremstaler Winzer Franz Türk aus Stratzing geht bei der Etikettierung neue Wege. mehr »

Kommentare (6)

07. August 2017

Von den Lagen der Mönche, des Königs und des Papstes

Kammern am Fuße des weltberühmten Zöbinger Heiligensteins ist die Heimat der Familie Hirsch. mehr »

31. Juli 2017

Burgenländische Weltmeister

Kaum eine Europäische Weinregion ist mit so viel Abwechslung ausgestattet wie „unser“ Burgenland. mehr »

24. Juli 2017

Der Poysdorfer Saurüssel

G`schichterl aus dem Weinviertel - Teil 2 mehr »

Kommentare (2)

17. Juli 2017

Poysdorfer Geschichten Teil 1

Von Taubenschüssen und extremes aus den WeinRiede(r)n. mehr »

Kommentare (2)

10. Juli 2017

Wagramer Handwerker

Sie sind ein Familienbetrieb und jeder leistet seinen Beitrag – bei den Hellmers & Waltners. mehr »

Kommentare (1)

03. Juli 2017

Amphorenweine oder nicht?

Zwei Winzerinnen mit unterschiedlichen Strategien mehr »

Kommentare (1)

26. Juni 2017

Der VINEUS Wine Culture Award 2017

Es war wieder ein denkwürdiger Abend im schmucken Wiener Palais Ferstl, als Transgourmet Österreich zur diesjährigen VINEUS Award Gala, Kunden, Lieferanten und Freunde geladen hatte. mehr »

19. Juni 2017

Frisches für den Sommer

War bis vor wenigen Wochen, auf Grund der Wetterkapriolen das Geschmacksempfinden eher auf Tee mit Zitrone eingestellt, so dreht sich mit dem Eintreffen der ersten richtigen Sommertage die sensorische Lust auf frische Sommerweine. mehr »

12. Juni 2017

Völlig „losgelö(s)st“

Als Löss wird jene spezielle Bodenart bezeichnet, welche sich nach der Eiszeit aus den Erosions-Staubsedimenten der Alpen und Flusstäler gebildet hat. mehr »

05. Juni 2017

Von Reims bis Bad Vöslau

…so spannt sich der geschichtliche Bogen des Hauses Schlumberger, einer der führenden Schaumweinhersteller des Landes, welches in diesem Jahr 175 Jahre jung geworden ist. mehr »

Kommentare (1)

29. Mai 2017

Kremstaler Wurzeln und ihre 1000-jährige Geschichte

Es war die Zeit der Babenberger, als treue Gefolgsleute von Albrecht dem I., mit Ackerland, Obst- und Weingärten im Kremser Gebiet Weinzierl belohnt wurden. mehr »

22. Mai 2017

Auf die Bühne mit ihnen

Bereits zum achten Mal findet in diesem Jahr der VINEUS Award der besten Nachwuchswinzer in Österreich statt. mehr »

15. Mai 2017
08. Mai 2017

Südtirol im Wandel

Waren es in den 70er Jahren Massen von Lagrein Kretzer und Kalterer See, so befindet sich das heutige Südtirol im Wandel von der Rotweinmasse zur Weißweinklasse. mehr »

01. Mai 2017

Die „Oberösterreichischen Wachauer“

Sie sind jung, vinophil bestens ausgebildet und passen einfach optimal in das personelle „Beuteschema“ renommierter Weingüter. mehr »

Kommentare (2)

24. April 2017

Dem Riesling so „nahe“

Denkt man an Kitzeck so hat man Bilder von Steillagen, Klapotetz und Buschenschank vor den Augen. Aber nicht zwingend einen Blick auf einen Riesling aus der Steiermark. mehr »

Kommentare (5)

15. April 2017
Weingut Bründlmayer

Die Langenloiser Sprudelkönige

Das Schattendasein des Österreichischen Sektes ist beendet, dank der beherzten Philosophie einiger Qualitätsproduzenten. mehr »

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!