Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 09:01 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 09:01 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Was Linz isst ...

Restaurant-Assistent mit „Hands-on-Mentalität“ gesucht

Es gibt Stelleninserate, die sich nur für Fortgeschrittene eignen. Damit ist nicht der Beruf gemeint, der darin beschrieben wird. Sondern die bereits beim Lesen erforderlichen Englisch-Kenntnisse.

11 Kommentare Karin Haas 18. April 2017 - 06:30 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
Strachelos (4599) 18.04.2017 15:41 Uhr
pepone (41529) 18.04.2017 11:35 Uhr

in meiner Zeit in den 70 er als ich mit 25 Restaurantleiter in der Schweiz war gab es sowas nicht ,da musste man BERUFLICH auf ZACK sein ...mehrsprachig war natürlich auch ein Vorteil .
aber die Zeiten ändern sich . grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
DerWeiseHelge (144) 18.04.2017 09:08 Uhr

Keine Sorge bzw. keine falschen Hoffnungen, wie auch immer, „Hands-on" hat nichts mit Grapschen zu tun. grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mitreden (18938) 18.04.2017 09:00 Uhr

Ein Artikel, der mir aus der Seele kommt!
Ein dickes "Danke" unserer lieben Frau Haas!!!!! grinsen grinsen grinsen
---
Dieses unsägliche Denglisch, welches immer mehr um sich greift - allen Bitten und Forderungen der Schreiberzunft entgegen - wird leider auch von den Landesblattlschurnalisten wahrscheinlich als Zeichen von Intellekt und Weltmännischkeit gesehen. Dabei ist es das Gegenteil, nämlich nur dumm und anbiedernd.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
DerWeiseHelge (144) 18.04.2017 09:08 Uhr
mitreden (18938) 18.04.2017 09:38 Uhr
mitreden (18938) 18.04.2017 09:37 Uhr

Ich würde einen "Denglischen" nicht nehmen.
So schauts aus.
------
Und trotzdem hatte ich stets gute und gewissenhafte Mitarbeiter.
Beim Wolfgang schauts halt anders aus....und bei Ihnen vll auch zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
haspe1 (19482) 18.04.2017 08:38 Uhr

Zitat Haas: "Mit „hands-on“ ist „praktisch“ gemeint, sagt mit der Übersetzungslöwe Leo im Internet."

Schlampigkeitsfehler: "...sagt miR der...." wäre wohl gemeint.

Auch beim Schreiben von BLOG´s sollte man den Text noch einmal lesen, bevor man ihn unters Volk wirft.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
haasooen (214) 18.04.2017 13:03 Uhr

Danke, haspe1!
Wird sofort korrigiert.
So ist das eben mit den Flüchtigkeitsfehlern - zu flüchtig gelesen....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Superheld (12263) 18.04.2017 08:29 Uhr

Keine Sorge, auch heute in unseren Gymnasien selten praktisches und lebensnahes, sondern eher altes Oxford English unterrichtet.

In deutscher Sprache würde das Inserat wesentlich unhöflicher bis berufsgruppendiskriminierend wirken: "Bitte keine Umstandsmeier und Sesselfurzer".

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!