Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 14:20 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 12°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 14:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Was Linz isst ...

Linzer Salzamt-Restaurant hängt in Warteschleife

„Bitte warten“, heißt es für den Gastronomen Michael A. Müller, der das Restaurant im Salzamt in Linz zum Leben erwecken will.

3 Kommentare Karin Haas 15. Juni 2016 - 14:27 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von haspe1 (19347) · 16.06.2016 15:54 Uhr

"Genuss-Createur und Gläser-Designer": Bin mal gespannt.

Viele "Createure" kreieren nämlich viel heisse Luft und wenig greifbares.

Die Lage des Salzamtes direkt an der oberen Donaulände ist ja nicht gerade perfekt für ein gemütliches Speiselokal.

Ich habe da mal, bevor es hergerichtet wurde, den "King-Poeten" Flati lesen gehört, begleitet vom Gitarristen Hubert Grillberger (Austria Knochenschau), der leider schon vor einigen Jahren gestorben ist (um ehrlich zu sein, bin ich vor allem wegen Grillberger hingegangen).

Für diese Darbietung war das heruntergekommene Salzamt gut geeignet, für ein Restaurant muss wohl noch einiges an Geld reingesteckt werden. Damit sich das lohnt, müssen viele "Bratln in der Rein" konsumiert werden...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haasooen (214) · 15.06.2016 11:10 Uhr

@Gugelbua!
Schickimicki wird es nicht werden. Vinovitis-Chef Müller dürfte die Sache ernst nehmen und er kann kochen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Gugelbua (15326) · 15.06.2016 08:44 Uhr

wieder ein pseudo Schickimicki?
mit tollen Preisen? für eine Saison?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 5 + 1? 


Bitte Javascript aktivieren!