Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. Februar 2018, 14:11 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. Februar 2018, 14:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Was Linz isst ...

Koch Preslmayer wehrt sich gegen böse Gerüchte

„Ich bin wie vom Blitz getroffen“, sagt der junge Linzer Koch Bernhard „Peppolino“ Preslmayer. Seit fast zweieinhalb Jahren führt er als Patron und Küchenchef sein Restaurant „by preslmayer“ in der Pfarrgasse 18 in Linz (die frühere Wagnerei). Doch seit einiger Zeit macht ein „böses Gerücht“, wie er selbst sagt, die Runde.

Bernhard Preslmayer

Bernhard „Peppolino“ Preslmayer macht weiter Bild: Schwarzl

Er, Preslmayer, höre auf, wird hinter vorgehaltener Hand geraunt.  „Stimmt nicht“, sagt der Koch, der im Gourmetführer Falstaff eine Gabel erkochte und vom „Wirtshausführer“ zum Aufsteiger 2016 in Oberösterreich gekürt wurde. Sein Restaurant wirtschafte positiv und er bezahle seine Miete, so der Jungkoch, der sich der kreativen Regionalität verschrieben hat. Seit einer Woche sucht Preslmayer sogar Mitarbeiter, was auch nicht gerade auf ein Aufhören hinweist.

Preslmayer kommt aus der Tourismusschule Bad Leonfelden, war bei Erich Lukas in der „Verdi“ in Linz,  kochte beim Brunnwirt am Fuschlsee, im Sacher in Salzburg und bei Do & Co im Haas-Haus in Wien. Sein Vater ist Geschäftsführer einer Linzer Werbeagentur, was auch an der stylishen Restaurant-Homepage abzulesen ist.

Kommentare anzeigen »
Artikel Karin Haas 29. November 2016 - 06:30 Uhr
Mehr Was Linz isst ...

Die Bäuerin, die das Kochbuchschreiben nicht lassen kann

Eigentlich ist Gudrun Moser ja Bäuerin...

Diese Ball-Bars sind ohne Stil

Waren das noch Zeiten, als vor wenigen Jahren im Brucknerhaus bei Bällen vor allem Sekt und Mineralwasser ...

Insolvenzanwalt verfügt Schließung der Bräustube

Da werden die Bier-Dippler weinen. Denn im Klosterhof in der Landstraße in Linz, dem unter Denkmalschutz ...

Letzter Tag für Traditions-Café

Man trägt Träne im Knopfloch. Denn mit dem Traditions-Café Jentschke an der Linzer Landstraße 24 ist ...

Menü-Mania regt die Restaurant-Gäste auf

„Müssen die abends immer Menüs machen“, tönt es sanft murrend und fragend von immer mehr Seiten.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!