Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:48 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:48 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Was Linz isst ...

Chay – Outing des versteckten Linzer Teehauses

Sorry, liebe Stammgäste, nun ist es vorbei mit eurem perfekten Tee-Glück. Denn das Teehaus von Christine Weisskirchner ist zu schön, um euch alleine zu gehören.

11 Kommentare Karin Haas 01. Dezember 2015 - 06:30 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von haasooen (214) · 04.12.2015 09:10 Uhr

@Männer!
Mehr Niveau bitte - ich bin anderes von Euch gewöhnt!!!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haspe1 (19306) · 07.12.2015 13:00 Uhr

@haasooen: Ich passe das Niveau meiner Postings im allgemeinen an das Niveau der entsprechenden redaktionellen Beiträge an.

Meist gelingt das ganz gut.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40744) · 01.12.2015 14:54 Uhr

das Teehaus im Haas haus Wien war für mich immer einen Must-treff um die neu angebotene Sorte zu genießen ... grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von alleswisser (6265) · 01.12.2015 09:41 Uhr

Gibt es eventuell auch einen Privatflohmarkt?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haasooen (214) · 01.12.2015 10:56 Uhr

Noch nicht,aber ich halte Sie auf dem Laufenden. Schließlich muss ein Alleswisser alles wissen...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haspe1 (19306) · 01.12.2015 11:03 Uhr

@haasooen: Stimmt, ein Alleswisser MUSS alles wissen, und wer nichts weiss, der muss alles glauben (Science Busters).

Ich muss zwar nicht alles wissen, aber ich bin doch froh, erfahren dürfen zu haben, dass die Tee-Verkäufer schwarz gekleidet sind.

Das gibt dem ganzen einen künstlerisch-kreativen Charakter. Jeder Regisseur ist gleich um ein, zwei Klassen besser, wenn er/sie schwarz trägt. Das wird beim Tee-Ausschenken auch nicht anders sein.

Mir gefallen auch immer sehr gut jene kreativ-wirken-wollenden Männer, die bei Vernissagen etc., auch wenn es noch so warm ist, demonstrativ einen Schal um den Hals schlingen. Das wirkt auch so kulturträchtig.

Show must go on!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Einheizer (2635) · 04.12.2015 07:17 Uhr

Kulurträchtig, cool und lässig ( auch bei + 25 Grad ) ist der Schal aber nur wenn er in Form einer Schlinge um den Hals gebunden wird. Alles andere ist banausenhaft, glauben zumindest die "Trendtypen" ....

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von alleswisser (6265) · 01.12.2015 17:27 Uhr

Lustig finde ich ja, dass ausgerechnet in der Kreativbranche der schwarze Einheitslook für viele zur Standardkleidung gehört.

Ob mich pechschwarze Kleidung des Personals wirklich animiert, Tee zu genießen, kann ich nicht sagen, da ich nur Hopfenblütentee an meinen Luxuskörper lasse. Allerdings muss ich lobend erwähnen, dass es für ein Lokal spricht, wenn das Personal gleichartig gekleidet ist und nicht "irgendwie daherkommt".

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haspe1 (19306) · 02.12.2015 10:03 Uhr

@alleswisser: Also, zum "Hopfenblütentee" passt es am besten, wenn die Kellnerin, die das Gebinde darreicht, ein Dirndl mit einer gut gefüllten Bluse trägt, finde ich.

:-)

Beim Tee widerum ist wohl eine hübsche junge, schlanke Asiatin die richtige Darbringerin...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40744) · 02.12.2015 13:50 Uhr

haspe1

noch besser wenn die Speisekarte auf den Pobacken geschrieben würde ...und die Getränke auf die Titten .. grinsen hahahahahahaha

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40744) · 02.12.2015 13:52 Uhr

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 / 2? 


Bitte Javascript aktivieren!