Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 19:36 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 11°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 19:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Was Linz isst ...

200 Jahre alte Gaststube gerettet

Sie atmet Geschichte, wohl auch ein bisschen Rauch, und ist in der Adlergasse 6 in Linz zu finden.

Leopoldi-Stüberl in Linz wird Ende August 2017 wieder aufgesperrt. Bild: haas

Das Haus hinter dem früheren „Finanzgebäude Ost“ stammt aus dem 14.Jahrhundert und ist denkmalgeschützt. Im 1. Stock schlummert die 200 Jahre alte Gaststube des Leopoldi-Stüberls. Das ist seit mehr als einem Jahr geschlossen. Wirt Alois Stingeder hielt zwar lange durch. Doch mit 84 Jahren war Schluss. Die Pächtersuche begann.

Im November 2016 zeigen die „Beer-Buddies“ aus Tragwein Interesse. Dann wurde es still. Nun kann Entwarnung gegeben werden. Die Gaststube, die Kult ist, wird  gerettet. „Wir bauen um, lassen die Gaststube aber bis auf ein paar kleine Auffrischungen unverändert“, sagt  Andreas Weilhartner, der mit Christian Semper die Beer Buddies führt. Die beiden wollen das „neue Leopoldi-Stüberl“ Ende August 2017 aufsperren. Sie sind studierte Mikrobiologen und haben sich  2014 hauptberuflich auf das Brauen von Spezialbieren verlegt. Montag, 24. April, wurden sie als beste Mikrobrauer Oberösterreichs ausgezeichnet. Eine Spezialität ist das „Houserockers Mojo Ale“.

Kommentare anzeigen »
Artikel Karin Haas 25. April 2017 - 07:00 Uhr
Weitere Themen

Das leise Linzer Gastro-Sterben

„Zu vermieten“: Auch Makler können keine Wunder wirken.

Dieser "Italiener" ist ein echter

Gefühlt hundert "echte" italienische Lokale gibt es in Linz und was sonst noch so im Großraum dazugehört.

Diese Buben mischen die Gastro-Szene auf

Sie sind cool, hängen ihre Nasen dorthin, wo der Trend frisch weht und sperren sich regelmäßig in einer ...

Marienkäfer-Eis gewinnt schon wieder

Bereits vergangenes Jahr war es eine kleine Sensation. Heuer ist es so etwas wie ein Wunder en miniature.

Kurzes Leben für argentinische Spezialitäten in Linz

Der Appetit auf Empanadas und Dulce de Leche war offenbar nicht groß genug.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!