Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 14:16 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 12°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 14:16 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Wahl 2017

Wie lange dauerte ein "kurzer" Wahlkampf?

Wann hat dieser Wahlkampf eigentlich begonnen...

Wahlkampf-Auftakt der SPÖ am Donnerstag in Graz, Auftakt der Neos Freitag in Wien und die Grünen starteten am Montag offiziell in den Wahlkampf. Dazu kommen noch die Auftaktveranstaltungen in allen Bundesländern. Ja, tatsächlich, der Wahlkampf fängt jetzt erst an. Immerhin sind es noch 36 Tage bis zum Urnengang. Noch fünf Wochen.

Noch sind nicht alle Wahlprogramm und Plakate präsentiert, noch nicht alle Videos über die Sozialen Medien verbreitet, noch nicht alle Unfreundlichkeiten ausgetauscht. Die Wähler haben noch einiges vor - aber auch schon vieles hinter sich. 

Also, wann hat der Wahlkampf begonnen? Mit der Präsentation von Christian Kerns Plan A? Mit dem Rücktritt von Reinhold Mitterlehner? Mit dem Aufkündigen der Koalition durch Sebastian Kurz? Oder als die Kandidaten aller Parteien anfingen durch die Lande zu touren? Natürlich mit dem Versprechen auf den Lippen, einen kurzen und fairen Wahlkampf zu führen.

Nun ja, kurz hat schon mal nicht funktioniert. 

 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel Barbara Eidenberger 08. September 2017 - 12:00 Uhr
Weitere Themen

So nah wie nie

Stark ist die SPÖ nur noch bei Pensionisten und Beamten

In guten Händen

Van der Bellen ist ab sofort in der Rolle des Schiedsrichters.

Nach der Wahl ist vor der Regierungsbildung

Der gefühlt ewig dauernde Wahlkampf ist vorbei. Keine TV-Duelle mehr, keine Wahlkampfauftritte mehr und ...

Amerikanisierung

LINZ. US-Methoden prägten unseren Wahlkampf.

Kleingedrucktes

Das Kreuz mit den Inhalten ist die Vereinfachung.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!