Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Dezember 2017, 19:43 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Dezember 2017, 19:43 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Wahl 2017

Nicht nur dirty, sondern auch dumm

Seit Samstag versinkt der SPÖ-Wahlkampf nun endgültig im Chaos.

6 Kommentare Barbara Eidenberger 01. Oktober 2017 - 12:32 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
MitDenk (9912) 02.10.2017 07:04 Uhr

Frau Erdenbürger, können Sie sich mit der SPÖ auch noch anders, sachlicher auseinandersetzen? Die ATV-Diskussion hatte nicht nur dieses ungeklärte Dirty-Campaigning zum Inhalt!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
haspe1 (19482) 01.10.2017 20:48 Uhr

Ja, sehr, sehr schwierig. Es ist immer ganz, ganz wichtig, die Bedeutung mit Wort-Verdoppelungen zu steigern. Ich mag so etwas fast, fast gar nicht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mynachrichten1 (10748) 01.10.2017 19:47 Uhr

weiterführende Betrachtungen " https://kurier.at/politik/inland/spoe-startet-flucht-nach-vorn-und-ortet-oevp-maulwuerfe/289.415.676

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fortunatus (3402) 01.10.2017 15:26 Uhr

Die SPÖ zeigt immer mehr, dass sie eine Partei alleine der Funktionäre ist. Da wurschtelt jeder in seinem eigenen Bereich dahin, ob es ein parteinaher Verein ist, oder die Partei selber. Keiner weiß vom anderen, was gerade geschieht, jeder Funktionär hat seine eigene Macht in seinem Bereich.

Wenn dann was schief geht, oder schlecht läuft, dann muss der Kopf verschwinden, weil er die Partei nicht richtig in der Hand hat. Als Nachfolger aufgestellt wird dann von denen Funktionären eine noch schwächere Person, damit sich ja nichts ändert in dieser Funktionärspartei.

Jetzt hat es einmal richtig gekracht. Jetzt wird man sehen müssen, wo das Loch in der Partei ist. Da sind aber viele Löcher, aber bei weitem keine stramme Parteiführung zu erkennen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Gugelbua (15781) 01.10.2017 12:38 Uhr

es ist Wahlkampf da ist alles erlaubt, wer von den heuchelnden Moralisten trägt eine rosa Brille ? grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!