Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:27 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:27 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Slow Food

Kein Kaffee ohne die richtige Maschine

Denn gute Bohnen müssen gehuldigt werden

30 Kommentare Philipp Braun 10. September 2016 - 11:48 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von alf_38 (6989) · 12.09.2016 12:20 Uhr

Was ist aus dem geworden? Gibt's den noch?

http://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/blogs/waslinzisst/IT-Experte-wird-Kaffee-Greissler;art157085,2304989

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haasooen (214) · 12.09.2016 13:25 Uhr

Ja, den Kaffeegreissler gibt es noch - er hat ja gerade erst angefangen: Mauthausener Straße 15, 4221 Steyregg
offen:
Dienstag & Donnerstag 9 - 14 Uhr
Mittwoch 16 - 19 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung: 0732 / 27 29 15
Mittwoch 21. und Donnerstag 22.9. ausnahmsweise geschlossen
Dafür am Freitag 23.9. von 9 - 13 Uhr geöffnet
Zu finden unter:
www.dieroester.at

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von alf_38 (6989) · 12.09.2016 13:45 Uhr
von Gugelbua (15299) · 11.09.2016 11:17 Uhr

es wird leider zu oft vergessen, daß man die Geräte auch "putzen" soll kann muß, an unzugänglichen stellen ein Paradies für Bakterien und Schimmel.
hab schon manchmal den angebotenen Kaffee dankend abgelehnt wenn ich solche Maschinen sah grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Malefiz (3656) · 10.09.2016 18:33 Uhr
von observer (11733) · 10.09.2016 17:41 Uhr

Ja, ja, Kaffee kann schon was Gutes sein. Da werden sogar SlowfoodianerInnen schwach, obwohl die ansonsten ja so regional orientiert sind und die Kaffeebohnen ja nicht gerade um die Ecke wachsen. Aber Kräutertee ist halt auch keine echte Alternative.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von mitreden (18125) · 10.09.2016 17:01 Uhr

herr braun, nun mit gratis-10er block bei den genannten cafès?
es gibt genug andere, die hervorragen kaffee brauen.....

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von alleswisser (6262) · 12.09.2016 11:13 Uhr

Es steht dir frei, weitere empfehlenswerte Cafes namhaft zu machen. Steht auch im Artikel so drinnen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von mitreden (18125) · 10.09.2016 17:01 Uhr
von Ruflinger (25875) · 10.09.2016 16:25 Uhr

Noch vor der Überschrift steht bei mir:

Es ist kein Tag vor dem ersten Kaffee!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Malefiz (3656) · 10.09.2016 18:40 Uhr
von maus-klick (608) · 10.09.2016 19:18 Uhr
von Puccini (6609) · 10.09.2016 15:05 Uhr

Ihr werdet euch noch wundern... grinsen

[url]http://derstandard.at/2000008440684/Kaffeeroester-Italiener-haben-keine-Ahnung-von-Kaffee][/url]

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40705) · 10.09.2016 16:04 Uhr

Puccini

Servus ..

Italiener sind und waren auch nie als Kaffeeröster bekannt !
aber sie wissen mit Kaffeemaschinen umzugehen und ich habe es selber in Italien gelernt . zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Ruflinger (25875) · 10.09.2016 16:19 Uhr

Italiener haben generell eine andere Kultur. Franzosen auch, selbstverständlich, wahrscheinlich wieder eine Spur anders.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40705) · 10.09.2016 16:50 Uhr

Ruflinger

Franzosen haben keine Kaffeekultur wie Italiener denn sie lieben den Café au lait zum frühstück ..d.h eine große Tasse mit ca. 1/3 Café aufgefüllt mit Milch . zwinkern
Nicht mit Caffè latte verwechseln !

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von oneo (15222) · 10.09.2016 15:02 Uhr

Wer sehr guten Kaffee verwenden will, der sollte mal zum Grünwald nach Traun schauen. Dort werden die sogg. Stinker (kleine, dunkle Bohnen) händisch aussortiert. Grünwald Kaffee ist max. 2-3 Tage jung, immer kühl gelagert und seine 6 Sorten sind alle Spitze.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Heza (11) · 10.09.2016 15:16 Uhr
von Punraz (145) · 10.09.2016 15:21 Uhr

Jep.
Problem bei Grünwald sind seine Papierverpackungen. Also nicht zu viel auf einmal kaufen. Vakuumdose nicht vergessen.
Darauf angesprochen riet er mir, den Kaffee doch einzukühlen. Macht man aber definitiv nicht.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von oneo (15222) · 10.09.2016 14:49 Uhr

Was hilft der beste Kaffee, wenn das Wasser nicht perfekt ist. Ich nehme für meinen Kaffee nur Bründlwasser aus St.Oswald. Die Anfahrt ist es mir allemal wert.

@Punraz
Und welches Wasser nimmst Du zum Aufbrühen? Welchen Härtegrad und Mineralstoffanteil hat Dein Wasser?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Punraz (145) · 10.09.2016 15:28 Uhr

Wenn ich bei meinem "alten Herren" auf Besuch bin nehm ich mir innviertler Quellwasser mit. Ansonsten jag ich das Wasser durch einen Britafilter.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Punraz (145) · 10.09.2016 13:24 Uhr

Dazu kommt noch, dass gute Bohnen nur von Kleinröstern zu bekommen sind. Da gibt's einen in Freistadt, einen am Attersee, ich bekomme meine Bohnen aus Deutschland.

Meine Maschine: Dalla Corte mini
(auch andere bekannte probiert, der Funke sprang aber nicht über)

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40705) · 10.09.2016 13:43 Uhr

Punraz

Meine Bohnen bekomme ich aus dem Garten ... zwinkern

Der beste Kaffee gibt es meistens bei den Italiener denn nix geht über ein Ristretto / Espresso ! siehe das Bild .

als Restaurant Chef in einem italienischen Restaurant in der Schweiz war ich für Qualitätskontrolle zuständig .
Es wurde TAG TÄGLICH die Qualität des Kaffee und der Maschinen kontrolliert und schriftlich aufgenommen.

siehe unten die Qualitätskriterien

https://de.wikipedia.org/wiki/Espresso#Espressovariationen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Punraz (145) · 10.09.2016 14:08 Uhr

Jetzt behaupte ich mal ganz frech, dass mein Kaffee den meisten "Italienern" zumindest in Österreich überlegen ist. zwinkern

Die allermeisten Cafehäuser bekommen standardisierte Bohnen die noch dazu aufgrund der Vertriebswege schon ziemlich alt sind.
Wirklich gute Bohnen sollten, auch wenn sie aromaversiegelt verpackt sind, nicht älter als 4-5 Wochen sein. Selbströsten ich auch ne Alternative.

Ich beschäftige mich schon Jahre als Hobby mit diesem Thema (Mahlgrad, Wasser, Temperaturen, Röstgrad, Kaffeemühle, dickwandige Kaffeetassen, Maschine, welche Milch ....) und man lernt nie aus.

Wer mehr über guten Kaffee lernen will ist hier gut aufgehoben.

https://www.kaffee-netz.de

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Ruflinger (25875) · 10.09.2016 14:55 Uhr
von Punraz (145) · 10.09.2016 15:16 Uhr

Die Tasse ist ja schon aufgewärmt, wenn der der Kaffee reinläuft. Hat man dickwandige Kaffeetassen, kühlt der Kaffee nicht so schnell ab.
Einige, wie zum Bsp. Ristretto werden ohnehin aber seh schnell getrunken.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Ruflinger (25875) · 10.09.2016 16:07 Uhr

Vorgewärmte Tassen sind inzwischen anerkannt in der Familie zwinkern
bleibt noch die Gratwanderung des langsamen Genießens; deine Dickwandigen mögen dir helfen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von mercedescabrio (3075) · 10.09.2016 12:30 Uhr

was nützt die beste und teuerste maschine, wenn die einstellung nicht stimmt. das fängt bei der mahlung an. die wassertemperatur muss passen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Ruflinger (25875) · 10.09.2016 14:57 Uhr

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 8 + 2? 


Bitte Javascript aktivieren!