Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 02:53 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 02:53 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Kulinar(r)isch

Man muss auch bitter essen können

Es ist so bitter. Da hat sich die Evolution erdenkliche Mühe gegeben, dem Menschen ein großes Spektrum an Bitterkeit zu schenken, und er dankt es ihr nicht.

8 Kommentare Erich Lukas 19. Januar 2017 - 12:51 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von PandorasBox (1818) · 21.01.2017 16:34 Uhr
von weinberg93 (5219) · 21.01.2017 15:59 Uhr

Ich kenne auch genug Biertrinker, die ein stark gehopftes (manche sagen herb oder bitter) Pils-Bier verachten!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von weinberg93 (5219) · 21.01.2017 15:44 Uhr

Ich kenne auch genug Hausfrauen, die die Unsitte haben, den fein geschnittenen Endiviensalat mindestens eine Stunde im Wasser liegen zu lassen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von weinberg93 (5219) · 21.01.2017 16:36 Uhr

Fragt man sie nach dem Warum kommt die Antwort: “Damit er nicht sooooooo bitter schmeckt!“

Dass dabei auch wasserlösliche Vitamine verloren gehen, das wird von diesen selbsternannten Ernährungswissenschafterinnen ignoriert.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von PandorasBox (1818) · 21.01.2017 16:31 Uhr

Nur, damit er wirklich sauber wird. Und nur, wenn die Waschmaschine grade besetzt ist. zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Wuhei (722) · 20.01.2017 08:08 Uhr

Was gibt es köstlicheres als ganz junge, noch rote Löwenzahnrosetten mit iher lieblichen Bitternote? Ob als Salat oder kurz angebraten als Beilage - herrlich!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40829) · 20.01.2017 14:02 Uhr

Wuhei

hmmm ...hört sich gut an grinsen

ich habe wo gelesen dass man die Knospen des Bärlauch auch so zubereiten kann ... hast du es schon versucht ?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40829) · 19.01.2017 16:22 Uhr

sie macht den Geist wach und klar, schreibt Lukas ...

donn wär i mea bitteres essen damit i no geistreicher werd grinsen

gestern sah ich ein Bericht wie Kakao manipuliert wird damit das Bittere verschwindet, natürlich von Nestlé ...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 x 2? 


Bitte Javascript aktivieren!