Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 23:05 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 9°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 23:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Kulinar(r)isch

Gutes, gesundes Essen als Spiegel unserer Zeit?

Sag mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist. Ein Denkwürdiges Zitat des französischen Gastrosophen Brillat-Savarin, der wahrscheinlich damals schon zum Ausdruck bringen wollte, dass die Essensgewohnheiten des Menschen das Spiegelbild seiner Weltanschauung sind, ein Dokument seiner Kultur.

2 Kommentare Erich Lukas 06. April 2015 - 14:34 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von tribun3 (2746) · 09.04.2015 16:10 Uhr
Herr Lukas

trifft den Punkt. Wir wollen nicht wissen wo das Futter herkommt ( meist aus Südamerika ), wir wollen nicht wissen wie die Tiere gehalten werden ( meist in zu engen Ställen ), wir wollen nicht wissen wie die Tiere geschlachtet werden ( meist brutal unter viel Stress für die Tiere ). Wir wollen aber hochweriges UND billiges Fleisch - das geht nicht zusammen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40829) · 06.04.2015 15:25 Uhr
Hi Erich

zuerst mal Gratulation zum Gault Millau BESTEN ! zwinkern

ich habe mein Fleischkonsum in den letzten 15-17 Jahre durch die Einwirkung meiner Freundin ( auch Widder wie du zwinkern ) um ca. 50 % und mehr reduziert ...
da sich in der Tierbehandlung meines Erachtens noch nicht viel zum besseren geändert hat , habe ich nun meinen Konsum seit 1 Jahr auf fast NULL reduziert und fühle mich ganz wohl dabei...

ausserdem ist der Verbrauch von Cerealien und Wasser so enorm hoch dass die Produktion von Fleisch ad absurdum geführt wird und in manche Länder zu destruktiven Umweltaktionen und somit auch zu Monokulturen . traurig

ich bin KEIN Gegner von Fleischesser !

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 / 2? 


Bitte Javascript aktivieren!