Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 10:39 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 10:39 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Kulinar(r)isch

Endlich sind sie da!

Der Faschingskrapfen sei, so wird erzählt, eine Erfindung der Altwiener Hofratsköchin Cäcilie Krapf. Ein Blick ins etymologische Lexikon bestätigt, das es den Krapfen schon gab, als in ganz Europa noch niemand wusste, was ein Hofrat ist.

1 Kommentar Erich Lukas 27. Oktober 2015 - 08:53 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von Gugelbua (15322) · 27.10.2015 09:55 Uhr

Endlich sind sie da!
kann mich nicht erinnern daß sie weg waren grinsen
und als Donuts gibts den Teig in allen Variationen zwinkern
Es gab mal Zeiten wo Nahrungsmittel jahreszeitliche Traditionen hatten, doch in einem globalisierenden Handel der Konzerne sind dies alte Geschichten grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 5 + 1? 


Bitte Javascript aktivieren!