Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:18 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:18 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Gottfrieds Modeblog

Promi Shopping Queen

Was war das doch für eine Aufregung vergangenen Sonntag vor dem Fernseher!

7 Kommentare Gottfried Birklbauer 13. Januar 2016 - 09:05 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
haspe1 (19482) 14.01.2016 10:45 Uhr

Kompliment: Der Fotograf hat auf seinen Fotos sehr geschickt die Schleichwerbung für ein Linzer Einkaufszentrum und mehrere Geschäfte plaziert.

Das gibt vielleicht eine kleine Anerkennung für die wackeren Promi-Shopper bzw. ihre Auftraggeber...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
haspe1 (19482) 14.01.2016 10:42 Uhr

Nichts für Ungut, Herr Birklbauer, auch wenn Ihr Metier das hübsche Ankleiden und Einkleiden fremder Damen und Herren ist, es gibt gewiss eine grosse Zahl von Oberösterreichern, die derartiges nicht als so spannend und wichtig erachten und sich das folgerichtig nicht im Privatfernsehen anschauen (wollen).

Ich gehöre z.B. zu diesen, habe noch nie die "Shopping Queen" gesehen, werde diese auch nie sehen, weil ich mir interessantere und nützlichere Freizeit-Beschäftigungen finde.

Zudem finde ich es ziemlich saturiert und degeneriert, wenn man glaubt oder so tut, als wäre Fetzen-Kaufen und -Anprobieren das wichtigste im Leben. Die Flüchtlings-Welle zeigt uns, dass es viel wesentlicheres gibt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Sophie_Spoenla (3) 16.01.2016 15:22 Uhr

Warum mokieren Sie sich über Dinge, welche Sie sich ohnehin nicht ansehen, weil Sie dies nicht als spannend und wichtig erachten? Ist es Langeweile, Missgunst, eine verfehlte Karriere oder einfach nur ein unzufriedenes Leben?

Es geht nicht darum, dass Herr Birklbauer oder Frau Schneider der Meinung sind, dass „Fetzen kaufen“, wie Sie es nennen, das wichtigste im Leben ist, sondern dies Inhalt dieser Unterhaltungsshow war und ist - Punkt!

Und ja Sie haben Recht die Flüchtlingsthematik ist eine absolut brisante Sache, für die es wichtig wäre sich zu engagieren - vielleicht wäre das ja ein spannendes und wichtiges Betätigungsfeld für Sie, dann müssen Sie nicht Dinge kommentieren, die ohnedies unter Ihrem Niveau und außerhalb Ihres Interesses liegen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Alpha-Kevin (132) 13.01.2016 15:04 Uhr
Superheld (12263) 14.01.2016 10:28 Uhr

Tochter vom Professor Schneider, nett und bildhübsch, intelligent. Braucht keine Quote. grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
esreichtmirjetzt (5106) 14.01.2016 10:19 Uhr

Ma Du kennst ned vom GABALIER die FREUNDIN!!!!!!!!!!!!!

Schande, ist a Oberösterreicherin

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepone (41498) 13.01.2016 15:36 Uhr

Alpha-Kevin

Satire ?

sie ist eine sehr sympathische FS Reporterin aus Österreich zwinkern

jetzt wird i ma mol diese Quenn dingsdo aunschaun ,wer kennst es ?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!