Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 23:13 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 23:13 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Gottfrieds Modeblog

Ein Abend als "Hommage an Romy"

Die entzückende Silvia Schneider lud eine Schar an Gästen in das Gartenbaukino in Wien, um ein Fest im Stil der 50er Jahre zu feiern und ihre Mode zu präsentieren.

Schneider Mode Blog

Designer Gottfried Birklbauer (l.) mit Sänger Andreas Gabalier Bild: privat

Von Beginn an war alles im Flair dieser Zeit, Andreas Gabalier im schicken dreiteiligen Anzug stimmte gleich zur Begrüßung die Damen und Herren gekonnt auf Silvias Abend ein.

Es war ein Auflauf der Prominenz, Desiree Treichl-Stürkgh, Thomas Schäfer-Elmayer, Elke Winkens, die Fürstenfamilie Starhemberg, Alfons Haider, Patricia Kaiser, Daniel Serafin und viele mehr. Inmitten dieser Schar wurde getanzt zu den Hits aus dieser Zeit - ein wirklich gelungenes Fest.

Auch ich durfte einigen Damen ein Kleid für diesen Anlass kreieren. Desiree Treichl-Stürkgh war so begeistert vom Kleid einer meiner Kundinnen in floraler "Atlassseide" dass sie nun auch eines in diesem Stil von mir haben möchte.

"Chapeau" an Mademoiselle Schneider, ein wirklich französischer Abend mitten in Wien!

Kommentare anzeigen »
Artikel Gottfried Birklbauer 26. Mai 2017 - 11:51 Uhr
Weitere Themen

Pelz und Mode im lauschigen Innenhof

Am Mittwochabend präsentierte ich zusammen mit Charlotte Binder Küll in Ihrem Innenhof an der Promenade in ...

Fotoshooting à la "Vogue"

Gerade sind bei einem Fotoshooting in meinem Atelier die sensationellen Bilder meiner aktuellen Kollektion ...

Denim geht auch edel

Der Linzer Designer Gottfried begleitete Modeschülerinnen bei ihrer Diplomarbeit.

Fotos vom Entwurf bis zum fertigen Kleid

Alle zwei Jahre gibt es in meinem Heimatort auf der Burg Reichenau Festspiele!

Creation für Künstlerin zur Eröffnung der Biennale in Venedig

Von den wunderbaren Resultaten, die entstehen, wenn Künstler sich gut miteinander verstehen:
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!