Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 12:46 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 12:46 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Gottfrieds Modeblog

Auf den Spuren der italienischen Paramentenstickerei

Vor ein paar Tagen kam ich zurück von einer Italienreise. Zweck war der Besuch einer Paramentenstickerei in Bologna, dort werden kirchliche Gewänder bestickt sowie Stolas und Umhänge restauriert.

Auf den Spuren der Paramentenstickerei

Bild: Gottfried Birklbauer

Die exakte Handarbeit wird mit feinsten Goldfäden und Sticknadeln ausgeführt, viel Ornamentik und Detailarbeit überzeugten mich, diese künstlerische Handarbeit in meine Herbstkollektion einfließen zu lassen.

Nach dieser Inspirationsreise habe ich gleich "Musterbriefe" für einen orientalisch bestickten Gehrock gezeichnet. Hier ist Modell Anna Hentschläger im bestickten Gehrock mit Goldperlen und Blütenornamentik:

Auf den Spuren der Paramentenstickerei

 

Kommentare anzeigen »
Artikel Gottfried Birklbauer 07. September 2015 - 10:03 Uhr
Weitere Themen

Pelz und Mode im lauschigen Innenhof

Am Mittwochabend präsentierte ich zusammen mit Charlotte Binder Küll in Ihrem Innenhof an der Promenade in ...

Fotoshooting à la "Vogue"

Gerade sind bei einem Fotoshooting in meinem Atelier die sensationellen Bilder meiner aktuellen Kollektion ...

Denim geht auch edel

Der Linzer Designer Gottfried begleitete Modeschülerinnen bei ihrer Diplomarbeit.

Fotos vom Entwurf bis zum fertigen Kleid

Alle zwei Jahre gibt es in meinem Heimatort auf der Burg Reichenau Festspiele!

Ein Abend als "Hommage an Romy"

Die entzückende Silvia Schneider lud eine Schar an Gästen in das Gartenbaukino in Wien, um ein Fest im ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!