Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Dezember 2017, 17:19 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Dezember 2017, 17:19 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Dönmez direkt

Der türkisch-arabische Einfluss in Bildungsfragen

Bildung wird in Österreich im internationalen Vergleich stärker vererbt als in anderen Ländern, wie eine nicht unrichtige These seit Jahren behauptet.

Artikelbilder Efgani Dönmez 17. September 2016 - 00:04 Uhr
Der türkisch-arabische Einfluss in Bildungsfragen

Bild: VOLKER WEIHBOLD

ausmaus (203) 17.09.2016 15:50 Uhr

Ich hoffe, man gibt ihnen die Möglichkeit im österreichischen Bildungssystem ihr Wissen um die problematische Ausrichtung solcher Schulen einzubringen. Und ich hoffe sehr, man wird auf sie hören. Sie sind ein Glanzlicht. Könnten Sie uns auch türkisch-österreichische Mitstreiter vorstellen, die das System in ähnlicher Weise kritisieren. Das fände ich sehr interessant.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
altheli (104) 17.09.2016 14:12 Uhr

Sehr geehrter Herr Dönmez!
Ich lebte einige Jahre in Ländern des Nahn Ostens... Auf Grund meiner-rein persönlichen Erfahrungen- Stimme ich dem Inhalt Ihre Artikels 100prozentig zu.

Das tragische ist - wenn man diese Fakten anspricht das man vom Mainstream (selbstredend auch vom ORF) sofort - nahezu reflexartig- die berühmte "Ausländerhasser & Nazikeule" übergezogen bekommt...
Dies verhindert schließlich jedes sachliche p, auf Fakten basierende konstruktive Gespräch...
Schade.....

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Karlchristian (2403) 17.09.2016 11:33 Uhr

Jetzt ist Herr Donmez laut linksGrünInnen Definition auch schon unter die Hetzer und Nazi gegangen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 5 + 1? 

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!