Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 28. April 2017, 19:47 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Freitag, 28. April 2017, 19:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung
Was Linz isst ...
Karin Haas

200 Jahre alte Gaststube gerettet

Sie atmet Geschichte, wohl auch ein bisschen Rauch, und ist in der Adlergasse 6 in Linz zu finden. mehr »

Kommentare (2)

Was Linz isst ...
Karin Haas

Restaurant-Assistent mit „Hands-on-Mentalität“ gesucht

Es gibt Stelleninserate, die sich nur für Fortgeschrittene eignen. Damit ist nicht der Beruf gemeint, der darin beschrieben wird. Sondern die bereits beim Lesen erforderlichen Englisch-Kenntnisse. mehr »

Kommentare (11)

Overtime
Alexander Zambarloukos

Wahre Sieger

LINZ. Gänsehaut-Atmosphäre in der Stunde der Niederlage mehr »

Schöne neue Welt
Martina Mara

Liebes Silicon Valley, haben wir keine größeren Probleme?

Eine Frage, die mir oft genug gähnende Überdrüssigkeit beschert, lautet: "Haben wir denn keine größeren Probleme?" mehr »

Kulinar(r)isch
Erich Lukas

Eisiger Schaum

Jetzt, wo es endlich langsam wärmer wird, locken bereits die ersten Eissalons mit Ihren Köstlichkeiten. mehr »

Kommentare (1)

Felix Gottwalds WM-Splitter
Felix Gottwald

WM-Winter: Was bleibt, bleibt Kraft der großen Emotionen

Als kleine Gedankenspielerei führe ich als ehemaliger Kombinierer einen neuen Kombinationsbewerb ein: die WM-Superkombi. mehr »

Marathon-Blog
Günther Weidlinger

Junior-Marathon: Die Zukunft läuft in Linz mit

Unsere Kinder, unsere Zukunft! Der Linz Marathon hat das schon sehr früh erkannt und für die Kleinsten einen eigenen Lauf im Rahmen des Rennens organisiert. mehr »

Kommentare (1)

Blau-Weiß-Blog
Raphael Watzinger

Blau-Weißer Erfolg weckt Begehrlichkeiten

Blau-Weiß Linz ist in der Ersten Liga angekommen. Mit 13 Punkten aus fünf Spielen sind die Linzer das zweitbeste Frühjahrsteam. Nur ein Tor hinter Stadtrivale LASK. Das hat sich auch bei der Konkurrenz herumgesprochen. mehr »

Slow Food
Philipp Braun

Mühlviertler Koch begeistert Gäste in Lech

Der Mühlviertler Koch Patrick Tober zog nach Lech und begeistert die Gäste mit ehrlicher, raffinierter Küche auf Haubenniveau. mehr »

Gottfrieds Modeblog
Gottfried Birklbauer

Hochzeit in Kapstadt

Ich durfte vergangenes Wochenende eine Braut in Südafrika ausstatten. mehr »

Kommentare (3)

Dönmez direkt
Efgani Dönmez

Entpolitisierung der Medienlandschaft ist überfällig

Die Gräben in der Gesellschaft vertiefen sich, dies ist bereits unübersehbar. Wer es sich leisten kann, bekommt einen schnelleren Termin und eine bessere Behandlung im Gesundheitswesen. mehr »

Kommentare (32)

Wein-Blog
Hans Stoll

Dem Riesling so „nahe“

Denkt man an Kitzeck so hat man Bilder von Steillagen, Klapotetz und Buschenschank vor den Augen. Aber nicht zwingend einen Blick auf einen Riesling aus der Steiermark. mehr »

Kommentare (5)

Herr Wolf , lassen Sie sich nicht unterkriegen

Als regelmäßiger ZiB2-Seher kann ich nur sagen, dass ich die Interviews von Armin Wolf außerordentlich schätze.

Kopftuchstreit

Jetzt haben wir glücklicherweise einen Bundespräsidenten, der intelligent genug für Ironie ist und mutig genug, diese auch einzusetzen.

Kommentare (1)

„So wahr mir Gott helfe“

Der Herr Bundespräsident hat bei seinem Amtseid auf die Formel „so wahr mir Gott helfe“ verzichtet.

Kopftuchträgerinnen

Sehr geehrter Herr Bundespräsident, ich habe Sie gewählt.

SP-Plakate

Höflichkeit ist heut passé, Texte tun beim Lesen weh. Worte wirken dann knallhart, sind so bitter und nicht zart. Politik und Poesie, klingt wie Hardrock und Symphonie.

Politik-Image

Landauf und landab überschlagen sich Politiker mit der Förderung zum Kauf eines Elektroautos, und auch alle Medien reiten auf dieser Welle.

"Verleumdung"

Antwort auf einen Leserbrief der Familien Dzionara und Habacher in der gestrigen Ausgabe der OÖNachrichten:

Kommentare (1)

Der Präsident und sein Problem mit dem Kopftuch

Ja, mir ist bewusst, dass Ihre Aussage über Kopftücher überspitzt formuliert war.

Kommentare (48)

Fettnäpfchen

Unser Herr Bundespräsident hat, so scheint es, Probleme mit jenem Teil unserer weiblichen Gesellschaft, welche kein Kopftuch trägt.

Kommentare (5)

Schubhaft für 16-Jährige

Warum wird ein 16-jähriges Mädchen, das bereits ein Lehrverhältnis hat und für welches ein Adoptionsantrag läuft, beinhart in Schubhaft genommen?

Kommentare (3)

Bitte Javascript aktivieren!