Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 28. Juli 2016, 12:25 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 28. Juli 2016, 12:25 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung
Wein-Blog
Hans Stoll

Weinfachhandel – wozu?

Nach diesem Motto handeln seit längerem nicht nur Spitzenwinzer. mehr »

Kommentare (3)

Was Linz isst ...
Karin Haas

Der Niedergang eines Linzer Traditions-Cafés

Als Café Trixner hatte die Konditorei in der Coulinstraße 1 in Linz im Volksgartenviertel viele Jahre ihre (noble) Glanzzeit. mehr »

Kommentare (33)

Overtime
Alexander Zambarloukos

Eine WM-Party im kleinen Kreis

Katowice mobilisiert nur bei den Eishockey-B-WM-Heimspielen der polnischen Mannschaft die Massen. Trotzdem machen die österreichischen Fans Stimmung, ihr Outfit ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig. mehr »

Schöne neue Welt
Martina Mara

Was macht das Pokémon auf meinem Schreibtisch?

Na gut, na gut. Mein Versuch, den Hype auszusitzen, ist gescheitert. In einer schwachen Stunde habe ich Pokémon Go auf meinem Handy installiert. Es folgt ein Erfahrungsbericht. mehr »

Kommentare (1)

Kulinar(r)isch
Erich Lukas

Spannende Geschmackserlebnisse

Die japanische Küche ist immer eine Sünde Wert. Doch Japans Küche kann viel mehr als nur Sushi, Sashimi oder Maki. mehr »

Kommentare (4)

Im Cambridge-Achter
Clemens Auersperg

Eine Ananas gewonnen...

Vorletzter Tag in Eton, und die Spannung steigt! mehr »

NFL Blog
Thomas Nigl

Ostern, Geburtstag und Weihnachten

Die Super Bowl ist nicht nur aus sportlicher Sicht ein Event der Superlative. mehr »

Kommentare (1)

Marathon-Blog
Anna Hauser

Das letzte Training vor dem großen Tag

Diesen Vormittag absolvierte ich mein letztes Training für den Linzmarathon. mehr »

Kommentare (1)

Architekturkritik
Tobias Hagleitner

Vom Leben auf dem Lande

LINZ. Ein altes Gehöft in Desselbrunn wurde in ein Wohn-Ensemble verwandelt. mehr »

Kommentare (4)

Studentenleben
Michael Kaufmann

Ein Besuch im IT-Dschungel

Ein „Servus“ aus der Zentrale des größten Social Networks der Welt – Facebook Inc. mehr »

Kommentare (1)

Slow Food
Philipp Braun

Mekong: Schlemmen am Fluss

Der Mekong gehört nicht nur zu den größten Fluss-Systemen der Erde, sondern birgt einen einzigartigen, kulinarischen Schatz. Einfach eintauchen und genießen. mehr »

Kommentare (3)

Urig, g´schmackig
Josef Kreilmeier

Glaubensfragen in der Küche

Für viele Zubereitungsarten gilt, dass diese zu Glaubensfragen in der Küche mutieren, besonders welche Beilage zu welchem Gericht wirklich passt. mehr »

Gottfrieds Modeblog
Gottfried Birklbauer

Wie ein Traumkleid entsteht

Vor einigen Monaten kam Carmen Köppl in mein Atelier, und sagte: "Ich möchte ein ganz besonderes Hochzeitskleid, es soll umwerfend aussehen und meinen Persönlichkeit unterstreichen!" mehr »

Kommentare (2)

Welser Stadtschreiberin
Stefanie Sourlier

Zu Hause in Wels

Ich gehe durch die Straßen von Wels und versuche nicht daran zu denken, dass es vielleicht schon das letzte Mal ist, dass ich hier entlang gehe. mehr »

Kommentare (5)

Dönmez direkt
Efgani Dönmez

Narzissten, Sultane und andere Soziopathen

Schwierige Menschen machen uns das Leben schwer. Sie brauchen meist andere, auf die sie sich stellen können, um selber größer zu wirken. mehr »

Kommentare (6)

Blog aus Brüssel
Markus Staudinger

Der Brenner, drei Länderchefs und ein Stich ins Herz

Auf Europatour: In Rom beendeten die Landeshauptleute der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino ihre Besuchstour in Sachen Kontrollen an der Brennergrenze – nicht ohne gewisse Differenzen vor Reiseantritt. mehr »

Kommentare (1)

Wein-Blog
Hans Stoll

Sommer, Sonne und immer wieder Rosé?

Was einen guten Roséwein ausmacht und wo es kritisch wird… mehr »

Kommentare (6)

Straßen-Kameradschaft

Ich möchte mich auf diesem Weg bei jenen bedanken, die mir Montagabend spontan bei meiner Autopanne im Messegelände geholfen haben.

Stronach, ORF, Demokratie: 0 Punkte

Ist schon schlimm und traurig zugleich, via Fernsehen erleben zu müssen, wie sich ein – nach eigener Darstellung – an sich bisher sehr erfolgreicher Unternehmer wie Frank Stronach selbst disqualifiziert und aus der Rolle nimmt.

Kommentare (1)

Terroranschläge und Soziale Medien

Mit großem Unbehagen habe ich die Ereignisse in München verfolgt, wo durch ungefilterte Gerüchte und Falschmeldungen innerhalb kürzester Zeit die ganze Stadt lahmgelegt worden ist.

Nicht jammern!

Betreff: Leserbrief von Alfred Pixner sen.

Staat vs. Kirche

Mit großer Zustimmung habe ich den ausgezeichneten und sehr notwendigen Leitartikel "Der aufgeklärte Staat muss Grenzen setzen"von Dietmar Mascher in den OÖNachrichten vom 20. Juli gelesen.

Kommentare (3)

Ein Platz nur für die tüchtigen Menschen?

Es ist verständlich, dass im Rahmen einer verantwortungsvollen Budgetpolitik der Posten "Soziales" nach Einsparungsmöglichkeiten durchsucht wird.

Symbol der Trauer statt Bilder und Worte

Die Oberösterreichischen Nachrichten betonen immer wieder ihre Zurückhaltung in der Berichterstattung, vor allem im Hinblick auf Terroranschläge oder andere Gräueltaten.

Willkommenskultur

Es ist erschütternd, welche Nachrichten über Attentate uns beinahe schon täglich erreichen.

Kommentare (6)

Fragt die Bauern

Die stark gesunkenen Milch- und Schweinefleischpreise dürfen niemals zum Anlass genommen werden, die Rücklagen aus der Sozialversicherung anzuzapfen.

Kommentare (1)

Hochwasser durch Oberflächenwasser

Die Ursachen sind in der Fachwelt unumstritten:

Bitte Javascript aktivieren!