Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 26. November 2014, 04:54 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 26. November 2014, 04:54 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Endlich! Das Programm zur Eröffnung des neuen Linzer Musiktheaters

Das Spannendste an der Präsentation des Landestheater-Spielplans für die Saison 2012/13 ist naturgemäß die Frage: Was gibt es ab April 2013 im neuen Musiktheater zu sehen und zu hören?

Endlich! Das Programm zur Eröffnung des neuen Linzer Musiktheaters

Das Musiktheater Bild: www.beyer.co.at

Nach einem Open-Air-Eröffnungsfest am 11. April mit der katalanischen Bewegungs- und Spektakelgruppe Fura dels Baus, die Wagners „Parzifal“ interpretiert, folgt die Uraufführung der Oper „Spuren der Verirrten“ nach dem gleichnamigen Buch von Peter Handke und mit der Musik von Philip Glass (12. April 2013). „Der Rosenkavalier“ wandert vom Großen Haus in einer Neuinszenierung ins Musiktheater (ab 15. April). Und schon folgt die nächste Uraufführung: „Opernmaschine“ vom Linzer Komponisten Peter Androsch, dem technischen Leiter des Linzer Landestheaters Philipp Olbeter und dem Bühnenbildner Roland Olbeter ( 12. Mai 2013).

Dann wieder eine Uraufführung eines oberösterreichischen Komponisten: „Lynx, der Luchs“, eine Oper für Menschen ab 5 des Welsers Helmut Schmidinger (1. Mai 2013). Die kleine, freche Maus Topolina darf auch im Musiktheater ihr Unwesen treiben: Das Mitmach-Musiktheater für Kinder ab 3 ist ab Mai 2013 zu sehen. Das vom neuen Musical-Chef Matthias Davids formierte Musical-Ensemble stellt sich mit „Die Hexen von Eastwick“ vor, nach dem durch die Verfilmung mit Jack Nicholson, Cher, Susan Sarandon und Michelle Pfeiffer berühmt gewordenen Roman von John Updike (13. April 2013). Nachdem es ein siebenköpfiges Ensemble wird, heißt die folgende Produktion „Seven in Heaven“ (Uraufführung am 14. April 2013).

Die Ballett-Kompagnie unter ihrem Chef Jochen Ulrich bringt die Wiederaufnahme des sensationellen „Campo Amor“ (ab 14. 4.) und zeigt „Romeo und Julia“ von Sergej Prokofjew (ab 25. Mai 2013). Spannend kann das Musiktheater „Max’n Morizz feat. Texta“ der Linzer Hip-Hop-Formation Texta frei nach Wilhelm Busch werden (Uraufführung 21. April 2013.)

Bis April 2013 gibt es in den „alten“ Landestheater-Spielstätten einige Höhepunkte wie die Ballett-Produktion „Die sieben Todsünden“ mit Sängerin Marianne Faithfull, die Uraufführung von „Land der Lämmer“ zum Anschluss Österreichs im März 1938 oder die Uraufführung von „Alpenvorland“ des aus Schlierbach stammenden Autors Thomas Arzt.

Karten fürs Musiktheater: Abonnenten des Großen Hauses ab Herbst, Einzelkarten ab 20. November

Spielplan 2012/13 im Landestheater Linz

Musiktheater

Rigoletto (G. Verdi; 22. 9.)

Pariser Leben (Offenbach; 27. 10.)Don Pasquale (Donizetti; 8. 12.)

King Arthur (Purcell; 19. 1.)

Spuren der Verirrten (Philip Glass/Peter Handke, Uraufführung 12. 4. 2013)

Der Rosenkavalier (R. Strauss; WA: 15. 4. im Musiktheater)

Opernmaschine (Androsch/Olbeter, UA 12. 5. 2013 Musiktheater)

Cosí fan tutte (Mozart; Wiederaufnahme 31.10.)

Musiktheater für Junge

Topolina macht Pizza (ab 3; Okt.)

Peter und der Wolf (Ballett, 5.1.2013)

ONK! (Musical; 2.Juni 2013)

Die Omama im Apfelbaum (Oper; Wiederaufnahme Herbst 2012)

Musical

Lynx, der Luchs (Helmut Schmidinger; UA 1.5.2013)

Die Hexen von Eastwick (Musical-Comedy; Öst. Erstaufführung 13.4.2013 im Musiktheater)

Seven in Heaven (Uraufführung 14.4.2013 Musiktheater)

Ballett

Die sieben Todsünden (Weill/Brecht; 13.10.)Campo Amor (Wiederaufnahme 14.4.2013 im Musiktheater)

Romeo und Julia (Premiere 25.5. 2013 im Musiktheater)

Schauspiel

Die Jüdin von Toledo (Franz Grillparzer; 23. 9.)

Die Stühle (E. Ionesco; 27. 9.)

Der Kaufmann von Venedig (William Shakespeare; 29. 9.)

Theatersport (Improvisationstheater ab 13 Jahren; 6. 10.)

Ephebiphobia (Tamsin Oglesby; Uraufführung 20. 10.)

Die kleine Hexe (Preußler; 11.11.)Die 39 Stufen ( John Buchan /Alfred Hitchcock; 29. 11.)

Der Raub der Sabinerinnen (F. und P. von Schönthan; 7. 12.)

Gram (Mike Leigh; 17. 1. 2013)

Traumnovelle ( John v. Düffel nach A. Schnitzler; UA: 2. 2. 2013)

Land der Lämmer (Kaleidoskop zum 12. März 1938 von Gerhard Willert und Thomas Arzt; Uraufführung 16. März 2013)

Illusionen (von Iwan Wyrypajew; 17. März 2013)

Alpenvorland (von Thomas Arzt; UA: 20. April 2013)

Max’n’Moritz feat. TEXTA (frei nach Wilhelm Busch; UA: 21. April 2013 Musiktheater)

Der Revisor (Nikolai W. Gogol; 11. Mai 2013)

Triumph der Provinz (von Felicia Zeller; 16. Mai 2013)

u\\hof: Theater für junges Publikum

König&König (ab 6, 19.10.)

Schwestern (ab 10; 5.12.)

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor (ab 8; 25.1.2013)Dancefloor (21.6.2013)

Kommentare anzeigen »
Artikel Silvia Nagl 10. März 2012 - 00:04 Uhr
Meistgelesene Artikel   mehr »