10. Dezember 2014 - 00:04 Uhr · Lukas Luger · Musik

Neue Robbie-CD: Resterlverwertung mit Sinn und Herz

Neue Robbie-CD: Resterlverwertung mit Sinn und Herz

Am 21. und 22. April 2015 live in Linz Bild:

Rechtzeitig zum profitablen Weihnachtsgeschäft veröffentlicht Robbie Williams mit "Under The Radar Vol. 1" ein aus 14 Demos, B-Seiten und anderen Obskuritäten bestehendes Album.

Vertrieben wird das Werk nicht über die üblichen Kanäle, sprich Plattenfirma und CD-Läden, sondern einzig über Williams’ Homepage. Die Folge: In den offiziellen Hitparaden scheint "Under The Radar Vol. 1" nicht auf.

Trotz dieser Umstände macht Williams’ elftes Album viel Spaß, deutlich mehr als "Take The Crown". Die zwischen 1997 und 2013 entstandenen Songs zeigen einen vom Druck, auf Teufel komm raus einen Hit schreiben zu müssen, befreiten Williams. Stücke wie "Raver", "H.E.S.", das an Elton John erinnernde "National Treasure", die Upperclass-Satire "Super Tony" oder das selbstironische "The Brits" sind klassisch-eleganter Pop: extrem eingängig, geschickt strukturiert, clever getextet. Mit "Love Is You" und "Greenlight" gibt’s zwei herrliche Tränendrücker-Balladen. "Under The Radar Vol. 1" ist eine musikalische Resterlverwertung mit Sinn und Herz.

Robbie Williams: "Under The Radar Vol. 1" (exklusiv unter www.robbiewilliams.com)

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/musik/Neue-Robbie-CD-Resterlverwertung-mit-Sinn-und-Herz;art543,1554755
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!