Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. April 2018, 11:01 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. April 2018, 11:01 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Was Van der Bellen bei der Angelobung wirklich sagte

Da musste sogar der Präsident selbst schmunzeln: Das Satire-Duo Maschek hat selbstverständlich auch die erste Angelobung einer Bundesregierung durch Alexander van der Bellen parodiert.

Angelobung mit freundlichen Mienen und kleinen Hoppalas

Der zerstreute Professor: Van der Bellen ärgerte sich über seine Patzer, die neuen Minister fanden es spaßig. Bild: APA/ROBERT JAEGER

Montag, 18. Dezember 2017, 11 Uhr: In der Hofburg gelobt Bundespräsident Alexander van der Bellen seine erste Bundesregierung an. Die Stimmung ist gut, alle scheinen bestens gelaunt, fast amikal geht die Angelobung der neuen Regierungsmitglieder mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) über die Bühne.

Zwei kleine Hoppalas brachten diejenigen, die die Zeremonie via TV oder Liveübertragung im Internet mitverfolgen, zum Schmunzeln: Zuerst hätte Van der Bellen bei Handschlag und Gelöbnis Strache beinahe übersehen, dann wäre er am Liebsten gleich zu den Erfrischungsgetränken übergegangen und hätte die Unterzeichnung der Ernennungsdekrete der neuen Ministerinnen und Minister einfach unter den Tisch fallen lassen.

Alles nur Zufall?

Alles nur Zufall? Das glauben die Satiriker von maschek nicht. Die kleinen Patzer, sowie die Wortwechsel zwischen Van der Bellen und den einzelnen Ministern, die für den Zuschauer nicht hörbar waren, boten den idealen Stoff für das Kabarett-Kollektiv. In gewohnt humoristischer Manier haben der Welser Peter Hörmanseder und der Niederösterreicher Robert Stachel die Szenen synchronisiert.

Das Video dazu, das derzeit auf Platz Zwei der Youtube-Charts rangiert und auf Facebook fast 200.000 Mal aufgerufen wurde, wurde am 29. Dezember bei einem maschek-Auftritt im Casineum Velden aufgezeichnet. Maschek servierte es seinen Facebook-Fans dann quasi als köstliches Silvester-Menü unter dem Titel "Die ewige Angelobung". Das sollten Sie gesehen haben: 

Und auch Van der Bellen hat Humor bewiesen. Über seinen offiziellen Account kommentierte er auf Youtube unter das von Maschek gepostete Video mit einem Zwinker-Emoji:

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 03. Januar 2018 - 18:27 Uhr
Mehr Kultur

Wer Elton John in „Rocketman“ spielt

LOS ANGELES. Mit "Rocketman" will Paramount Elton Johns schillernde Karriere auf die Leinwand bringen.

"Westworld": Die Roboter haben ihren Schöpfern den Krieg erklärt

Ab Montag zeigt Sky die neuen Folgen der US-Serie über einen brutalen Vergnügungspark mit täuschend ...

Reduktion als Strategie: Bei Viktoria Körösis Objekten ist weniger mehr

Die OÖNachrichten haben die gebürtige Ungarin in ihrem Linzer Atelier besucht

Festkonzert: Kleine Stücke, große Musik

Abend zum 85. Geburtstag von Fridolin Dallinger

Linzer Festival-Premiere mit Tocotronic

"Linz Fest"-Nachfolger: Ab 31. Mai geht in Urfahr das "Stream" über die Bühne
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!