Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. April 2018, 07:38 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Montag, 23. April 2018, 07:38 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Theater: "Offene Zweierbeziehung" mit offenem Ende

Literaturnobelpreisträger Dario Fo (1926–2016) und seine Frau Franca Rame (1929–2013) haben Anfang der 1980er Jahre die Komödie "Offene Zweierbeziehung" verfasst.

Theater: "Offene Zweierbeziehung" mit offenem Ende

Thomas Bammer, Barbara Novotny Bild:

über das Eheleben eines Paares, das sich für eine offene Beziehung entschieden hat – aber die ist nicht in alle Richtungen gleich offen...

Georg Mittendrein, rühriger Intendant des Kulturhauses Bruckmühle Pregarten, hat für dieses Stück "zwei großartige Schauspieler" gewinnen können, nämlich die bis vorige Saison am Landestheater Linz engagierten Thomas Bammer und Barbara Novotny. Er will den beiden "auch eine Art Starthilfe in ihr neues Theaterleben geben". Und zugleich seinen Ärger darüber kundtun, dass "unter der neuen Landestheater-Intendanz so viele Verträge aus dem Schauspielbereich nicht verlängert wurden".

Für die "Offene Zweierbeziehung" verwendet er das Prinzip wie bei "Eichmann" mit Franz Froschauer: "Die Bruckmühle produziert das Stück, bei uns ist Premiere, dann wird es gleichsam den Künstlern ,geschenkt’, die damit Gastspiele machen können."

Georg Mittendrein, seit vier Jahren in der Bruckmühle, kündigt seinen Rückzug an: "Ich bin 67, irgendwann ist Schluss...!" (sin)

Theater: "Offene Zweierbeziehung", Bruckmühle Pregarten, Premiere: 24.2., 19.30 Uhr; Gastspiele (u.a. Theater Drachengasse). www.bruckmuehle.at

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. Februar 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

"Es war nicht aufzuhalten"

Marianne Mendt (72) gastiert am 8. Mai im Musiktheater.

Theater als "Krankenhaus für die Seele"

Angeregte Podiumsdiskussion "5 Jahre Musiktheater" mit den Spartenleitern des Hauses.

Tausende Fans trauern um DJ Avicii

Rätselraten um den plötzlichen Tod des 28-Jährigen Star-DJ am Freitag im Oman.

Diesen Schauspielern wünscht man große Bühnen

Das Schauspielstudio von Landestheater und Bruckner-Uni überzeugte mit "Auerhaus" restlos.

Ein Bravo dem Bruckneruni-Orchester

Dennis Russell Davies wird Honorarprofessor an der Bruckneruniversität Linz.
Meistgelesen   mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!