Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 07:26 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 07:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Sonntags-Matinee für Strindberg

Vor 100 Jahren starb August Strindberg. Die Donaufestwochen erinnern an den Dichter, der eine Zeit seines Lebens im Strudengau verbrachte, am Sonntag mit einer Matinee im Strindberg Museum Saxen, 11 Uhr.

„Ein halbes Blatt Papier“, konzipiert von Manuela Kloibmüller, die auch Regie führt in Mozarts Oper „Betulia liberata“ auf Greinburg, beinhaltet zwei Uraufführungen der Oberösterreicherin Irene Kepl (*1982) und von Nebojsa Krulanovi. Der musikalische Part liegt bei Christina Schauer (Tuba, Stimme) und Manuela Kloibmüller (Akkordeon), Landstheater-Mimin Katharina Hofmann liest Texte von August Strindberg.

Infos, Karten unter 0 7268 / 26857, donau-festwochen.at

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 11. August 2012 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Weibliche Kraft an die Macht

Als Europäerin mit orientalischen Wurzeln hat Timna Brauer die jüdische Musik im Blut, wie die französische.

Admiral, Nikolaus und Heiratskandidat

Peter Simonischek liest in Gmunden und Traun und ist Redner beim Marketingforum Linz.

So gierig nach dem Leben

Theater-Kritik: Die Tribüne Linz setzt mit dem Jugendtheaterstück "Anne" ein Glanzlicht.

Tage des "offenen Ateliers" laden zur Begegnung ein

Mehr als 350 Ateliers und Galerien öffnen an den "Tagen des offenen Ateliers" am 21. und 22.

"Vielfalt statt Einfalt": 55. Viennale mit Gala eröffnet

Mit politischen Appellen und vor allem dem Gedenken an den verstorbenen Langzeitdirektor Hans Hurch ist ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!