Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 22:46 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 22:46 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Schlaglichter aus der Tanzwelt im Linzer Posthof

"Der Reiz der Gegensätze prägt heuer die Tanztage", sagt Posthof-Chef Wilfried Steiner über sieben Abende von 7. März bis 26. April.

Schlaglichter aus der Tanzwelt im Linzer Posthof

National Dance Company Wales Bild: (Cozens)

Mit Patricia Guerrero (27) ist ein Shooting-Star des Flamenco zu Gast (17. 3.). Erstmals in Österreich ist die National Dance Company Wales mit drei Stücken (5. 4.). Ein Stern am britischen Tanzhimmel ist Hofesh Shechter. Aus 1000 jungen Tänzern hat er acht für seine Choreografie ausgewählt – unter ihnen: Bruckneruni-Absolventin Natalia Gabrielczyk (26. 4.).

Zehn Jahre RedSapata

Im Tanztage-Labor gibt die heimische Szene Einblicke in ihre Arbeiten. Gefeiert werden am 22. 3. zehn Jahre Linzer Tanzfabrik RedSapata, die Tanzschaffenden kostenlose Proberäume zur Verfügung stellt und Workshops für alle anbietet. "Wir realisieren bis zu 40 Produktionen und soziokulturelle Projekte jährlich", sagt Mitbegründerin und Leiterin Ilona Roth.

Silke Grabinger zeigt mit ihrer Company SILK Fluegge die Art-Performance "Woven Heads", eine im besten Sinn "haarige" Angelegenheit. Dem Frausein spürt ebenfalls am 12. 4. Charles Kaltenbacher in seiner Sound-Video-Body-Performance "Das Innerkleid und sein Drumherum Fleisch" nach. Von Frauen-Tableaus inspiriert ist "Bezirzungen" der Linzer Choreografin Rosalie Wanka (7. 3.). (kasch) Infos: www.posthof.at

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 15. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

Französischer Jazz-Geiger Didier Lockwood ist tot

Am Samstagabend war Lockwood laut französischen Medien noch bei einem Konzert in Paris aufgetreten.

Silberner-Bär-Gewinner von 2013 verarmt in Bosnien gestorben

SARAJEVO/BERLIN. Der preisgekrönte bosnische Schauspieler Nazif Mujic ist mit 48 Jahren in seiner Heimat ...

Helene Fischer: So lief ihr fulminantes Comeback in Wien

WIEN. Helene Fischer ist zurück: Der derzeit größte Star des Schlagerpop hat am Freitag in der Wiener ...

Resetarits, Vitasek und Co. sorgen sich um Unabhängigkeit des ORF

WIEN. Die IG Autorinnen Autoren sorgt sich um die Unabhängigkeit des ORF vor politischem Einfluss.

Die "Lautstark!"-Besten sind fix, jetzt liegt's an den Fans!

Bis 15. März können Sie für Ihren Favoriten des von OÖN, Life Radio und Posthof veranstalteten ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!