Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. April 2018, 23:55 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. April 2018, 23:55 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Rätsel um Aschenputtel gelöst

Elisabeth Schellenberg ist die "Urheberin" des Grimm-Märchens

Nach mehr als 200 Jahren haben Forscher das Rätsel gelöst, wer den Brüdern Grimm das Märchen "Aschenputtel" erzählt hat. Es war eine alte Frau aus Marburg namens Elisabeth Schellenberg. "Die Frau ist die mündliche Quelle. Sie hat die Erzählung geprägt", sagte Grimm-Forscher Holger Ehrhardt von der Universität Kassel. Er hatte den Namen herausgefunden. Wilhelm Grimm wollte sich 1810 von der damals 64 Jahre alten Frau in Marburg Märchen erzählen lassen, doch diese wies ihn ab. Erst durch einen Trick – er schickte eine Frau und deren Kinder zu Schellenberg – rückte sie ihre Märchen heraus und erzählte nicht nur "Aschenputtel", sondern auch das weniger bekannte Märchen "Der goldene Vogel". Die Namen anderer Quellen der Grimmschen Erzählungen sind seit langem bekannt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. Juli 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

DJ Avicii mit 28 Jahren gestorben

STOCKHOLM.Der schwedische Künstler, der eigentlich Tim Bergling heißt, wurde tot in Maskat, Oman, ...

"Beschämend": Helene Fischer bricht ihr Schweigen zur Echo-Verleihung

Die Grande-Dame des deutschen Schlagers hat sich nun erstmals zum Antisemitismus-Eklat um den deutschen ...

Wer Elton John in „Rocketman“ spielt

LOS ANGELES. Mit "Rocketman" will Paramount Elton Johns schillernde Karriere auf die Leinwand bringen.

"Westworld": Die Roboter haben ihren Schöpfern den Krieg erklärt

Ab Montag zeigt Sky die neuen Folgen der US-Serie über einen brutalen Vergnügungspark mit täuschend ...

Reduktion als Strategie: Bei Viktoria Körösis Objekten ist weniger mehr

Die OÖNachrichten haben die gebürtige Ungarin in ihrem Linzer Atelier besucht
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!