Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Juni 2018, 21:40 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Juni 2018, 21:40 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Musikalische Reise in die Vereinigten Staaten

Feiner USA-Abend mit dem JKU-Orchester.

"Amerika hin und zurück" war das Motto des Abends mit dem Universitätsorchester der JKU Linz. Unter den Händen von Dirigent Christian Radner gelang Erstaunliches: Präzise, mit Elan und Temperament, dabei umsichtig und einfühlsam – so ließ Radner das Orchester zum passioniert musizierenden Klangkörper werden. Mit Schwung setzte er zu Bernsteins "Candide"-Ouvertüre an. Den "Alten Kontinent" der musikalischen Reise repräsentierte Mendelssohns Klavierkonzert in g-Moll. Ein Werk, das durch die Verzahnung zwischen Klavier und Orchester vom Solisten viel Wendigkeit in der Kommunikation mit dem Orchester verlangt.

Dem wurde Andreas Eggertsberger gerecht. Sein energischer Einstieg zeugte von einer Fulminanz, die sich in mühelos gespielten Kaskaden austoben konnte und deren delikates Spiel die zarte Schwester war. Ausgezeichnet stand dem Pianisten der kernige Charakter des Presto-Finales. Das Andante im Stil Chopinscher Nocturne brachte er schlicht und tonschön. Mit der Suite "Billy the Kid" (Aaron Copland) malte Radner Episoden des US-Revolverhelden in den Saal, die dem Stelldichein eines "Amerikaners in Paris" (George Gershwin) Paroli boten. Hier konnte das Orchester aus dem Vollen schöpfen, um den Abend mit "Titanic" ausschwingen zu lassen. (wagner)

Brucknerhaus Linz: AK Classics, 30. Jänner

OÖN Bewertung:

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 01. Februar 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

"Incredibles 2" startet so erfolgreich wie kein Animationsfilm zuvor

NEW YORK. Rekord an den nordamerikanischen Kinokassen: "Incredibles 2" hat an seinem ersten Wochenende 180 ...

"Ich bin kein politischer Schriftsteller, nur ein sehr politischer Bürger"

Salzkammergut Festwochen Gmunden: Der Schriftsteller Michael Köhlmeier wird von Hans Theessink, Konrad ...

Das neue Traumpaar der gescheiten Unterhaltung

Musiktheater: Mezzo-Weltstar Angelika Kirchschlager und Kabarettist Alfred Dorfer treiben der Klassik das ...

Auch mit fast 82 Jahren ist Kris Kristofferson noch eine Urgewalt

Am Samstagabend gastierte die US-Country-Legende im Linzer Posthof.

Stars musizieren mit der Enkelgeneration

Die Musiker, die am Samstag im Great-Talent-Konzert im Stift Kremsmünster auftraten, bloß als Talente zu ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!