Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. September 2017, 15:35 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. September 2017, 15:35 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

"La Rosinda" eröffnet ein neues Blackbox-Prinzip

Die kleine Bühne des Musiktheaters soll künftig für jede Aufführung neu gestaltet werden.

"La Rosinda" eröffnet ein neues Blackbox-Prinzip

V. li.: Isabell Czarnecki, Gotho Griesmeier, Rastislav Lalinsky Bild: Y. Haddad

"Wir können den Raum offener und kreativer nutzen. Bei jeder Premiere betritt der Zuschauer einen neuen Theaterraum", sagt Intendant Hermann Schneider. Wiederaufnahmen entfallen dadurch. Erstmals zu erleben ist das Stagione-Prinzip am Samstag bei Francesco Cavallis "La Rosinda" (1651), der ersten Produktion des OÖ. Opernstudios. In der Regie von dessen Leiter Gregor Horres wandeln die Darsteller auf einer Insel (Bühne: Jan Bammes) durch die Wirren der Liebe: Fenja Lukas, Julia Grüter, Xiaoke Hu, Rastislav Lalinsky, Justus Seeger und Isabell Czarnecki (Opernstudio) sowie Nikolai Galkin, Ilia Staple, Onur Abaci, Gotho Griesmeier und Nikolai Galkin (Landestheater). Ihr Tücken hat auch die alte Musik: Die Instrumentalisten in der Leitung von Anne Marie Dragosits würden "um ihr Leben verzieren", sagt die Tirolerin.

Karten: 0800 218 000, www.landestheater-linz.at

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"In 80 Tagen um die Welt" aus Linz räumt bei Musicalpreis-Gala ab

BERLIN / LINZ / WIEN. Die Linzer Produktion "In 80 Tagen um die Welt" ist der große Gewinner des Deutschen ...

Jubel und Standing Ovations für Markus Poschner

Begeisternder Auftakt des Brucknerfests mit Mahlers 2. Symphonie

"Diesen Job hätte wohl kaum jemand abgelehnt"

Die gebürtige Altmünsterin Stefanie Groiss-Horowitz ist seit gestern an der Spitze des Privatsenders Puls 4.

Schau über Käthe Recheis’ politisches Engagement

Linzer Stifter-Haus präsentiert Objekte und Texte

Emmy-Awards: Im Zeichen der US-Politik

Mit vielen Seitenhieben auf US-Präsident Donald Trump sind in Los Angeles die begehrten US-Fernsehpreise ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!