Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 02:15 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 02:15 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Kunstuni-Absolventin erhält den Staatspreis für beste Dissertation

Manuela Naveau, Absolventin der Kunstuniversität Linz, erhält für ihre Dissertation "Crowd and Art – oder ‚die Anderen’ im Kontext der Netz-Kunst" den "Award of Excellence" des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Kunstuni-Absolventin erhält den Staatspreis für beste Dissertation

Geehrt: Manuela Naveau Bild: AEC

Mit diesem Staatspreis, der mit 3000 Euro dotiert ist, werden die 40 besten Dissertationen des abgelaufenen Studienjahres honoriert. An der Schnittstelle zu Kunsttheorie und Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft und Technologiegeschichte untersucht die Arbeit neuartige Themen der partizipativen Kunst im Internet. Manuela Naveau ist auch als Lektorin für "Künstlerische und Wissenschaftliche Forschungsmethoden" an der Kunstuniversität Linz im Bereich Interface Cultures tätig. Anfang Februar erscheint ihr Buch "Crowd and Art – Kunst und Partizipation im Internet" im Transkript-Verlag.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Dezember 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Vor Peter Klien flüchten fast alle

Der freche Außenreporter von "Willkommen Österreich" ist bei seinen Gesprächspartnern gefürchtet.

Der Wahnsinn absoluten Gehorsams

Jubel für Alban Bergs Oper "Wozzeck" bei der Premiere am Sonntag im Theater an der Wien

Gebührenfreies Fernsehen für alle: Welser nutzen rechtliches Schlupfloch

Thomas Höffinger und Andreas Hackl verlegen als "Nogis" den TV-Konsum ins Internet

Die Vervielfältigung als künstlerische Strategie

Das Linzer Atelierhaus Salzamt bleibt bestehen und präsentiert in der 50.

Grüne fordern Klarheit bei Plänen für Museen

Die Grünen wollen bei der geplanten Umstrukturierung der Linzer Museumslandschaft endlich Klarheit.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!