Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Juni 2018, 11:11 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Juni 2018, 11:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Kunstuni-Absolventin erhält den Staatspreis für beste Dissertation

Manuela Naveau, Absolventin der Kunstuniversität Linz, erhält für ihre Dissertation "Crowd and Art – oder ‚die Anderen’ im Kontext der Netz-Kunst" den "Award of Excellence" des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Kunstuni-Absolventin erhält den Staatspreis für beste Dissertation

Geehrt: Manuela Naveau Bild: AEC

Mit diesem Staatspreis, der mit 3000 Euro dotiert ist, werden die 40 besten Dissertationen des abgelaufenen Studienjahres honoriert. An der Schnittstelle zu Kunsttheorie und Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft und Technologiegeschichte untersucht die Arbeit neuartige Themen der partizipativen Kunst im Internet. Manuela Naveau ist auch als Lektorin für "Künstlerische und Wissenschaftliche Forschungsmethoden" an der Kunstuniversität Linz im Bereich Interface Cultures tätig. Anfang Februar erscheint ihr Buch "Crowd and Art – Kunst und Partizipation im Internet" im Transkript-Verlag.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Dezember 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

Bachmann-Preis heuer mit sieben Autorinnen und Autoren 

KLAGENFURT. Einer der traditionsreichsten, umstrittensten und prominentesten Literaturpreise im ...

"Roseanne" bekommt Ablegerserie - ohne Roseanne

LOS ANGELES. "Roseanne" ohne Roseanne: Nach einem rassistischen Tweet ihrer Hauptdarstellerin geht die ...

Barfuß der Erotik zuliebe

Eine besondere Ehre wird Andreas Martin Hofmeir zuteil: Als "Woodmaster of the Year" steht der Tubist ...

Kein Räuspern, keine Pause, kein Blick geschieht zufällig

Geburtstag: Der Golden-Globe-Gewinner und Weltschauspieler Klaus Maria Brandauer wird heute 75 Jahre alt.

Stimmen Sie ab: Wer soll im Vorprogramm von Smokie spielen?

MusikFestiWels: Die OÖN-Leser entscheiden, welche Band aus Oberösterreich am 14.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!