Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 26. September 2017, 18:27 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Dienstag, 26. September 2017, 18:27 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Kleiner neuer Kunstraum präsentiert große Namen

Markus Thiele stellt in seinem neuen Linzer "Kunstbüro" erschwingliche Werke von international bekannten Künstlern aus.

Kleiner neuer Kunstraum präsentiert große Namen

Thiele in seinem "Kunstbüro" Bild: hw

"Thiele Fine Art" heißt die winzige neue Galerie, die Markus Thiele in der Linzer Herrenstraße 23 eröffnet hat. Thiele legt den Fokus hier, im Gegensatz zu der Ende 2014 geschlossenen Galerie in der Klosterstraße, auf internationale Kunst.

Die erste Ausstellung zeigt grafische Arbeiten von Jonathan Meese, Markus Lüpertz, Tal R, Elvira Bach u.a. Er wolle Künstler ausstellen, die zwar bekannt, aber in Linz noch kaum gezeigt worden seien, sagt Thiele. Er beginne außerdem bewusst mit moderaten Preisen, viele der Arbeiten seien bereits um einige hundert Euro zu haben, was bei so bekannten Namen durchaus ungewöhnlich ist. Zu den Werken komme er dank seiner guten Kontakte zu internationalen Galerien uns Sammlern.

Minimalistisch ist die Einrichtung des "Kunstbüros", wie es Thiele bezeichnet: Schreibtisch und Sessel für den Galeristen, ein Kleiderständer, ein Bücherregal mit Kunstbänden. Im Eingangsbereich zwischen den beiden Schaufenstern einige Sitzgelegenheiten.

Im Sommer betreut Markus Thieles Mutter Waltraud den Raum, er hat im Juli und August in Salzburg zu tun. Waltraud Thiele ist selbst erfahrene Galeristin, hatte sie doch nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes, der sich genau heute zum 20. Mal jährt, die Galerie übernommen und mit dem Sohn zehn Jahre lang geleitet.

Feine Werke ohne Protz

Die erste Einzelschau wird es im Herbst geben: Thiele holt Thean Chie Chan, einen jungen Österreicher indonesischer Herkunft, nach Linz. Dessen Werke waren zuletzt von der Wiener Galerie Krinzinger auf der renommierten internationalen Kunstmesse "Art Basel" gezeigt worden.

Das neue "Kunstbüro" ist ein Raum von einem Kunstliebhaber für Kunstliebhaber. Markus Thiele geht es nicht um protzige Ausstellungen, sondern um feine Werke.

Eröffnungsausstellung "Ein Kommen - Ein Gehen", bis 25.9., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 10-12 Uhr, "Thiele Fine Art", Herrenstraße 23, 4020 Linz; thielefineart.at

Kommentare anzeigen »
Artikel Hannah Winkelbauer 10. Juli 2015 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Malerstar Hockney schenkt Paris eines seiner größten Werke

PARIS. David Hockney hat dem Centre Pompidou eines seiner größten und bedeutendsten Werke geschenkt.

Rassismus-Vorwurf gegen französischen Film "Hereinspaziert!"

HEIDELBERG. Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma hat den kürzlich im Kino angelaufenen Film ...

"Pretty Woman" kommt mit Hilfe von Bryan Adams an den Broadway

NEW YORK. Seit Jahren wird daran gearbeitet, jetzt steht es fest: Die erfolgreiche Liebeskomödie "Pretty ...

High Noon im TV: Ein Duell jagt das andere

Nationalratswahl 2017: 27 Mal duellieren sich Spitzenkandidaten vor der Wahl am 15. Oktober. Ein Rekord

Die Klingonen ziehen in den Krieg gegen die "Enterprise"

"Star Trek: Discovery" läutet ein neues Kapitel der Kult-Reihe ein
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!