Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 17. Jänner 2018, 14:05 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 17. Jänner 2018, 14:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Kabarettist Alexander Bisenz feiert 40-jähriges Bühnenjubiläum

ST.PÖLTEN/WIEN. Sein Jubiläum beging der "gebürtige Wiener, aber praktizierende St. Pöltner" am Mittwochabend mit zahlreichen Wegbegleitern in einem Einkaufszentrum im Westen Wiens. 

Alexander Bisenz in Aktion Bild: Foto: APA

Quasi als "Geschenke" gab es eine Biografie ("Der Bisenz") und eine Best of DVD und CD ("Bisenz und Wurbala"), beides ab sofort im Handel erhältlich. Die vier Jahrzehnte seien "sehr schnell vergangen", stellte der 55-Jährige fest, der seine Karriere einst als Zauberer, Feuerschlucker und Bauchredner begonnen hatte. Einen ausführlichen Rückblick gibt "Der Bisenz", ein laut Verleger Willi Schlager "außergewöhnliches, komplexes Buch". Es umfasst 240 Seiten mit mehr als 300 Fotos.

Für Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ) ist Bisenz ein "Fall guter Integration" in St. Pölten. "Wir sind stolz, dass wir dich behalten haben", scherzte der Stadtchef am Mittwochabend. Beim Feiern dabei war natürlich auch Alfred Wurbala ("Ich habe meine Zukunft hinter mir"). Das Alter Ego von Bisenz war von Beginn an fixer Bestandteil aller Kabarettprogramme.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Oktober 2017 - 15:33 Uhr
Mehr Kultur

"In Deutschland wird kein einziges Opernhaus vom Bund betrieben"

BERLIN. Morgen porträtiert Ioan Holender in "kulTOUR" auf ServusTV die Staatsoper Berlin.

Auf Stimmenfang für die Sängerknaben

ST. FLORIAN. Der weltberühmte Knabenchor sucht derzeit in rund 100 Volksschulen Nachwuchs.

Wien zählt zu den zwölf gefährdeten Kulturstätten

WIEN. Die "Europa Nostra", ein Verbund nicht-staatlicher Denkmalschutzorganisationen, zählt das ...

Kunst gegen Abkühlung

LINZ. Die Kulturtankstelle ist kein gemütlicher Ort. Mit der Rauheit der ehemaligen Tankstelle spielt auch ...

Neues Logo für das Brucknerhaus

LINZ. Dietmar Kerschbaum, Künstlerischer Leiter der LIVA, und der Linzer Bürgermeister Klaus Luger haben ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!