Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:17 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:17 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Kabarettist Alexander Bisenz feiert 40-jähriges Bühnenjubiläum

ST.PÖLTEN/WIEN. Sein Jubiläum beging der "gebürtige Wiener, aber praktizierende St. Pöltner" am Mittwochabend mit zahlreichen Wegbegleitern in einem Einkaufszentrum im Westen Wiens. 

Alexander Bisenz in Aktion Bild: Foto: APA

Quasi als "Geschenke" gab es eine Biografie ("Der Bisenz") und eine Best of DVD und CD ("Bisenz und Wurbala"), beides ab sofort im Handel erhältlich. Die vier Jahrzehnte seien "sehr schnell vergangen", stellte der 55-Jährige fest, der seine Karriere einst als Zauberer, Feuerschlucker und Bauchredner begonnen hatte. Einen ausführlichen Rückblick gibt "Der Bisenz", ein laut Verleger Willi Schlager "außergewöhnliches, komplexes Buch". Es umfasst 240 Seiten mit mehr als 300 Fotos.

Für Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ) ist Bisenz ein "Fall guter Integration" in St. Pölten. "Wir sind stolz, dass wir dich behalten haben", scherzte der Stadtchef am Mittwochabend. Beim Feiern dabei war natürlich auch Alfred Wurbala ("Ich habe meine Zukunft hinter mir"). Das Alter Ego von Bisenz war von Beginn an fixer Bestandteil aller Kabarettprogramme.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Oktober 2017 - 15:33 Uhr
Weitere Themen

Serie "Star Trek: Discovery" geht in zweite Staffel

NEW YORK. Nach dem Erfolg der neu aufgelegten Kultserie "Star Trek" geht das Abenteuer um das Raumschiff ...

Ein Tribut an den "schwarzen Sinatra"

Auf seinem neuen Album huldigt Gregory Porter der US-Jazzikone Nat King Cole.

"Emmas Glück": Kann Liebe das Sterben erleichtern?

Das Theaterstück über Sterbehilfe wirft viele Lebensfragen auf.

Bei dieser Show gehen ziemlich sicher alle Teilnehmer baden

Der Privatsender Puls4 startet heute mit der spektakulären Spieleshow "Ninja Warrior Austria".

Justin Timberlake trotz "Nipplegate" bei Super Bowl

US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show der Super Bowl am 4. Februar 2018 auftreten.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!