07. Oktober 2017 - 00:04 Uhr · · Kultur

Ishiguro: Japan entdeckt "seinen" Nobelpreisträger

Ishiguro: Japan entdeckt "seinen" Nobelpreisträger

Kazuo Ishiguro Bild: APA

Wegen der erhöhten Nachfrage nach Werken des frisch gebackenen Literaturnobelpreisträgers Kazuo Ishiguro hat dessen japanischer Verlag angekündigt, acht Romane des Autors in japanischer Übersetzung neu aufzulegen.

Seitdem am Donnerstag bekannt wurde, dass Ishiguro am 10. Dezember der Literaturnobelpreis in Stockholm verliehen wird, seien "unzählige Bestellungen" eingegangen.

Ishiguro, der in Nagasaki geboren wurde, zog im Alter von fünf Jahren mit seiner Familie nach Großbritannien und wuchs dort auf. Erst 30 Jahre später kehrte er erstmalig in sein Geburtsland zurück. In Japan hatte es große Hoffnungen gegeben, dass dieses Jahr endlich dem namhaftesten Schriftsteller des Landes, Haruki Murakami, der Nobelpreis zuerkannt wird. Nach Bekanntwerden von Ishiguros Ehrung wird den japanischen Wurzeln des Briten nun neue Beachtung geschenkt.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Ishiguro-Japan-entdeckt-seinen-Nobelpreistraeger;art16,2699579
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!