Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Februar 2018, 22:59 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Februar 2018, 22:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

GNTM-Finalistinnen: Bei dieser Entscheidung weinte die Jury

Die vier Finalistinnen für das Finale von "Germany's next Topmodel" stehen fest. Bei der Entscheidung flossen nicht nur bei den Kandidatinnen die Tränen.

Germanys next Topmodel

Celine, Serlina, Leticia und Romina (v.l.) wollen Klums zwölftes Topmodel werden. Bild: ProSieben/ Micah Smith

Céline (18), Serlina (22), Romina (20) und Leticia (18) stehen im Finale der Prosieben-Castingshow. Für die 18-jährige Lynn und die 20-jährige Maya platzte jedoch der Traum, „Germany’s next Topmodel“ zu werden. Jurorin Heidi Klum schickte die beiden Kandidatinnen am Donnerstag nach Hause. Damit verlor Thomas Hayo gleich zwei Models aus seinem „Team Schwarz“. Der Juror hatte Tränen in den Augen, als er sich von Maya und Lynn verabschieden musste. 

Somit schicken die beiden Teamkapitäne – Hayo und sein Jurorenkollege Michael Michalsky – jeweils zwei Models ins Rennen um den Topmodel-Titel. Céline und Serlina – beide aus Koblenz - vertreten „Team Schwarz“, Romina aus Hambrücken und Leticia aus Ingolstadt wollen den Titel für „Team Weiß“ verteidigen. Das GNTM-Finale wird am 25. Mai live aus der Arena in Oberhausen ausgestrahlt. Als Music-Acts haben sich Helene Fischer, James Blunt, Robin Schulz und Beth Ditto angekündigt.

Wer ist Ihre Favoritin? Stimmen Sie ab!

 
Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Mai 2017 - 09:48 Uhr
Mehr Kultur

Eine Familie gedenkt Ilse Mass

Darstellerin Bettina Buchholz und ihre beiden Töchter feiern den Witz einer 1938 vertriebenen Jüdin.

Musik im Film: Keine Manipulation, sondern Präzisionsarbeit

Kino: Der neue Dokumentarfilm "Score - Eine Geschichte der Filmmusik" zeigt große Komponisten wie Hans ...

Erdogan mit nacktem Hintern und Banane: Ein Bild regt auf

KARLSRUHE. Der deutsche Künstler Thomas Baumgärtel (Pseudonym „Bananensprayer“) bildete den türkischen ...

"Üble Nachrede": Erster Erfolg für Wolf gegen Strache

WIEN. "Zeit im Bild 2"-Moderator Armin Wolf verbucht einen ersten Erfolg vor Gericht in Sachen ...

"Es ist doch völlig egal, wie ich aussehe"

Bluessängerin Meena Cryle haderte anfangs mit dem Rampenlicht. Am 16. 3.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!