Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 26. April 2018, 09:49 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 26. April 2018, 09:49 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Ein Riese auf dem Dach des New Yorker Metropolitan Museums

NEW YORK. Eine fast vier Meter hohe Riesenfigur hat die Künstlerin Huma Bhabha auf dem Dach des NewYorker Metropolitan Museums aufgestellt.

Davor platzierte die in Pakistan geborene Künstlerin eine zweite, mehr als fünf Meter lange liegende Figur, die von einer Plane überdeckt ist, aus der nur Hände und Schwanz herausschauen.

Die "We Come in Peace" betitelte Ausstellung sei von dem Science-Fiction-Film "Der Tag, an dem die Erde stillstand" inspiriert worden, teilte das Museum mit. Der Film aus dem Jahr 1951 handelt von Kontakten zwischen Menschen und Außerirdischen.

Das Metropolitan Museum bittet jedes Jahr einen anderen Künstler um eine Installation für seine Dachterrasse, die einen Panorama-Blick über den Central Park und Manhattan bietet. Die Terrasse ist im Winter und bei Regen geschlossen. Die Vorbesichtigung der neuen Ausstellung fand am Montag allerdings ausnahmsweise bei strömendem Regen statt, was den Science-Fiction-Figuren eine ganz eigene Dramatik gab. "We Come in Peace" soll ab Dienstag bis zum 28. Oktober zu sehen sein.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 17. April 2018 - 10:26 Uhr
Mehr Kultur

Ein extravagantes Comic-Spektakel

Kino: "Avengers – Infinity War" vereint so viele Stars und Superhelden wie nie – mit Erfolg

Der Musikpreis Echo wird abgeschafft

Nach der umstrittenen Auszeichnung für die Skandalrapper Kollegah und Farid Bang

Landesstudios erhalten mehr Sendezeit

ORF-Sendung "Oberösterreich heute" feiert am 2. Mai ihren 30. Geburtstag

Folkshilfe live auf der Landstraße

Folkshilfe-Fans aufgepasst! Flo, Gabriel und Paul suchen morgen, Freitag, auf der Landstraße in Linz (Höhe ...

"Das Interview mit meiner Mutter vorzubereiten, war emotional extrem anstrengend"

"Crossing Europe": Die Alkovnerin Sybille Bauer hat für ihren Dokumentarfilm "Kein halbes Leben" Menschen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!