Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. Juni 2018, 11:56 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. Juni 2018, 11:56 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

 Dating-Studie: Afd-Wähler sind in der Liebe verbittert

Wähler der deutschen AfD-Partei fühlen sind oft "wenig liebesfähig". Das ergab eine aktuelle Umfrage der Dating-Plattform gleichklang.de

Anhänger der Afd, der „Alternative für Deutschland“.   Bild: Reuters

Die psychologische Online-Dating Plattform Gleichklang hat 700 männliche und weibliche Mitglieder im Alter von 20 bis 78 gefragt, welche Partei sie bei der Bundestagswahl wählen werden. Außerdem wurden die Mitglieder zu ihren Einstellungen zur Liebe befragt. Ergebnisse im Einzelnen Im Vergleich zu den Wählern anderer Parteien erklärten AfD Wähler signifikant häufiger, dass sie über ihr Liebensleben verbittert seien. AfD-Wähler bejahten auch signifikant häufiger eine Reihe weiterer negativer Aussagen zur Liebe. So stimmten sie häufiger den Aussagen zu, dass das ganze Gerede von der Liebe meistens eine Lüge sei und es die echte Liebe gar nicht gebe. 

Ein besonders starker Kontrast zeigte sich in der Umfrage zwischen AfD-Wählern und Wählern von Bündnis90/die Grünen und der Linkspartei. Verbittert über das eigene Liebesleben war bei den Wählern der Grünen eine  von 18 Personen, bei der Linkspartei eine  von acht  , bei der AfD aber eine  von vier Personen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. September 2017 - 14:07 Uhr
Mehr Kultur

Der Dichter aus dem Wald

Waldbauernbub, Volksdichter, Bestsellerautor, Deutschtümler, Vereinnahmter, Vergessener.

Heuer soll es richtig bunt werden bei der Kinderklangwolke

Unter dem Motto "Schöne bunte Welt!?" wird am 9. September in Linz musiziert.

"Ocean’s 8": Weiberroas im Gangster-Milieu

Starbesetzte Frauen-Adaption der erfolgreichen "Ocean"-Reihe.

"Die Verzweiflung habe ich hinter mir"

Mit Jazz-Klassikern vollzieht Thomas Quasthoff (58) den Rücktritt vom Rücktritt.

Wenn sich die Natur in Kunst verwandelt, entsteht Magie

Ausstellung: Arbeiten der Künstler Walter Ebenhofer und Alois Lindenbauer in der Steyrer Schlossgalerie.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!