Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. April 2018, 03:06 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. April 2018, 03:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Darsteller-Preise für Meyerhoff und Jonasson

Nestroy-Preis: Theater Phönix ging leer aus.

Die 18. Nestroy-Gala im Wiener Ronacher war zunächst nach dem Abspringen der Moderatoren unter keinem guten Stern gestanden, dank der eilig gesuchten und gefundenen Alternativen – etwa Michael Niavarani – wurde das Fest der heimischen Schauspielkunst eines der kurzweiligsten der vergangenen Jahre.

Beste Schauspieler wurden Joachim Meyerhoff und Andrea Jonasson, der Regiepreis ging an Elmar Goerden für seine Josefstadt-Inszenierung "Die Verdammten". Den Autorenpreis für das "Beste Stück" erhielt Ayad Akhtar ("Geächtet"). Die 74-jährige Burgschauspielerin Kirsten Dene nahm den Lebenswerk-Preis entgegen. Beste Nachwuchsschauspieler wurden Maresi Riegner und Felix Hafner.

Als beste Bundesländer-Aufführung wurde das Schauspielhaus Graz für die Produktion "Der Auftrag: Dantons Tod" geehrt. Das Linzer Theater Phönix ging mit seinem nominierten Stück ""Ein Sommernachtstraum oder Badewannengriffe im Preisvergleich" leer aus.

Kommentare anzeigen »
Artikel 15. November 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

Musical Hair: Ein Lebensgefühl, gesungen und getanzt

Galt MacDermot komponierte ein Musical, das zum Meilenstein der Popkultur der 1960er wurde

Eine Sternstunde des Amateur-Theaters

Theater in der Werkstatt in Kirchdorf/Krems brilliert mit "Don Juan"-Version

Kostbares aus dem Archiv

Musica Sacra: Das Amani-Ensemble in der Minoritenkirche

Eine Kunstausstellung wie ein Erlebnispark

Linz: Stimmungen und Geschichten im Raumschiff

Nach Tod von DJ Avicii meldet sich Manager zu Wort

Der schwedische Star-DJ wurde am Freitag tot in einem Hotel im Oman aufgefunden.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!