Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:39 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:39 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Buchmesse Leipzig plant Aktion für Deniz Yücel

Für den in der Türkei inhaftierten "Welt"-Journalisten Deniz Yücel planen mehrere Verlage auf der Leipziger Buchmesse (23. bis 26. März) eine Solidaritätsaktion.

Buchmesse Leipzig plant Aktion für Deniz Yücel

Deniz Yücel Bild:

Verschiedene Lesungen sollen jeweils mit einem Text von Yücel eröffnet werden. "Wir wollen vor den großen Leseveranstaltungen auf der Messe und an jedem Tag zeigen, dass man Deniz Yücel und all die anderen in der Türkei inhaftierten Journalistinnen und Journalisten nicht mundtot machen kann", ließ der Verbrecher Verlag wissen.

Yücel sitzt in der Türkei in Untersuchungshaft. Ihm werden Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Volksverhetzung vorgeworfen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. März 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Salzburger Festspiele 2017 werden offiziell eröffnet

SALZBURG. Mit der traditionellen Eröffnungsrede beim Festakt in der Felsenreitschule starten die ...

Komponist und Moderator Paul Angerer gestorben

Er war Komponist, Dirigent und Radiomoderator. 17 Jahre lang gestaltete er die Ö1-Sendung "Pasticcio".

Ehrung: Warum Handke Gold nicht zusteht

KLAGENFURT. Peter Handke erhält das Kärntner Landesehrenzeichen in Silber.

„Bud Spencer hat heute Millionen junge Facebook-Fans“

Giuseppe Pedersoli über den ungebrochenen Kult um seinen verstorbenen Vater, dem der Kinofilm "Sie ...

Martin Kotynek wird neuer "Standard"-Chefredakteur

WIEN. Der neue Chefredakteur des "Standard" heißt ab November 2017 Martin Kotynek (34).
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!