Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 16. September 2014, 17:26 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Dienstag, 16. September 2014, 17:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

„Afrika! Afrika!“ will Linz in seinen Bann ziehen

LINZ. Von 5. bis 9. November gastiert „Afrika! Afrika!“, präsentiert von den OÖNachrichten in der Linzer Tips-Arena.

„Afrika! Afrika!“ will Linz in seinen Bann ziehen

Beeindruckende Körperkunst in »Afrika! Afrika!« Bild: Georg Lukas

André Hellers Zirkusshow „Afrika! Afrika!“ hat weltweit bereits vier Millionen Menschen begeistert. Ab Herbst 2013 kommt das Erfolgsprogramm als neuinszeniertes und opulentes Theaterereignis zurück nach Europa, von 5. bis 9. November gastiert „Afrika! Afrika!“, präsentiert von den OÖNachrichten in der Linzer Tips-Arena. Ausnahmekünstler, Tänzer, Artisten, Musiker und Akrobaten wollen unter der Choreographie von Georges Momboye das Publikum verzaubern – und die künstlerischen Höhepunkte mit neuen Attraktionen, die in den vergangenen zwei Jahren an unterschiedlichen Orten Afrikas entstanden sind, verbinden.

Der Vorverkauf startet am Mittwoch um 9 Uhr. Karten erhalten Sie bei der OÖN-Tickethotline unter 0732/7805 - 805, im Internet unter nachrichten.at/ tickets oder an den OÖN-Vorverkaufsstellen in Linz, Wels, Steyr und Ried.

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
 
/
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2? : 


Artikel 10. April 2013 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Charlotte Roche: "Der alte Feminismus ist lustfeindlich"

Mit ihrem ersten Roman „Feuchtgebiete“, der auch verfilmt wurde, machte Charlotte Roche Furore.

Quoten-Flop: RTL beendet Castingshow "Rising Star"

BERLIN. Der Fernsehsender RTL zieht bei seiner Show "Rising Star" wegen Zuschauermangels den Stecker.

Vermeintliche Putin-Geliebte wird Mediengruppen-Chefin

MOSKAU. Die vermeintliche Geliebte des russischen Präsidenten Wladimir Putin, die frühere Sportgymnastin ...

Die Arena im Landestheater Linz wird eröffnet

Mit Shakespeares "Das Wintermärchen" wird kommenden Samstag erstmals im neuen Raum gespielt.

Poetischer Blick auf die Welt

Albertina: Joan-Miró-Retrospektive mit 100 Gemälden, Zeichnungen und Objekten.
Meistgelesene Artikel   mehr »