Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. September 2017, 19:07 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. September 2017, 19:07 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Affen schlagen Spider-Man

Zumindest an den Kinokassen in Nordamerika.

Affen schlagen Spider-Man

Affe mit Waffe Bild: Centfox

Gegen die kampfwütigen Affen aus "Planet der Affen: Survival" kommt selbst "Spider-Man" nicht an – zumindest an den Kinokassen: Das letzte Kapitel der Affen-Trilogie stürmte am Wochenende auf Platz eins der nordamerikanischen Kinocharts. Dort spielte der Streifen von Regisseur Matt Reeves auf Anhieb knapp 56 Millionen Dollar ein.

Der Vorgängerfilm "Planet der Affen: Revolution" hatte beim Kinostart vor drei Jahren mit 72 Millionen Dollar noch besser abgeschnitten. Heimische Fans können das Action-Spektakel mit Andy Serkis, Judy Greer und Woody Harrelson ab 3. August sehen.

"Spider-Man: Homecoming" rutschte mit Einnahmen von rund 45 Millionen Dollar in den USA und Kanada auf den zweiten Rang ab. Insgesamt spielte der Superheldenstreifen mit Tom Holland in zwei Wochen schon mehr als 208 Millionen Dollar ein. Der Zeichentrickfilm "Ich – Einfach unverbesserlich 3" kam an seinem dritten Wochenende noch auf knapp 19 Millionen Dollar, das reichte für Platz drei der Charts.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 18. Juli 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"In 80 Tagen um die Welt" aus Linz räumt bei Musicalpreis-Gala ab

BERLIN / LINZ / WIEN. Die Linzer Produktion "In 80 Tagen um die Welt" ist der große Gewinner des Deutschen ...

Jubel und Standing Ovations für Markus Poschner

Begeisternder Auftakt des Brucknerfests mit Mahlers 2. Symphonie

"Diesen Job hätte wohl kaum jemand abgelehnt"

Die gebürtige Altmünsterin Stefanie Groiss-Horowitz ist seit gestern an der Spitze des Privatsenders Puls 4.

Schau über Käthe Recheis’ politisches Engagement

Linzer Stifter-Haus präsentiert Objekte und Texte

Emmy-Awards: Im Zeichen der US-Politik

Mit vielen Seitenhieben auf US-Präsident Donald Trump sind in Los Angeles die begehrten US-Fernsehpreise ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!