Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 25. Juli 2014, 22:34 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Freitag, 25. Juli 2014, 22:34 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Bundestheater: Ostermayer lässt Konsequenzen prüfen

WIEN. Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) lässt von einem Anwalt prüfen, ob der vernichtende Rechnungshofbericht zur Bundestheater-Holding auch strafrechtliche Konsequenzen haben oder Schadenersatzforderungen nach sich ziehen wird.

Kommentare (3)

Neil Young in Wien oder: Wenn alte Männer genialen Krach machen

Neil Young in Wien: Wenn alte Männer genialen Krach machen

Mit wilden Gitarrenduellen und wunderschönen Akustiksongs überzeugte der Kanadier mit Crazy Horse in der Stadthalle.

Kommentare (2)

Xavier Naidoo in Ansfelden

Tanzen und schmusen mit Naidoo

Der deutsche Soulpop-Star gastierte am Mittwoch im Ansfeldner Kremspark.

Fotogalerie

Im modernen Wienerwald ganz ohne Walzerseligkeit

Im modernen Wienerwald ganz ohne Walzerseligkeit

Ödön von Horvath hatte sich Kurt Weill für eine Vertonung seiner "Geschichten aus dem Wiener Wald" gewünscht.

Große Glücksgefühle mit Rameau

Große Glücksgefühle mit Rameau

Das Ensemble Alta Ripa und Sabine Gruber als Festrednerin machen heute den Auftakt auf Schloss Greinburg, gewiss unter dem Motto "berührend, überraschend, verzaubernd", wie das heurige Motto der Donaufestwochen im Strudengau ist, zum zwölften ...

Der schräge Rock’n’Roll-Onkel Von Lukas Luger

Der schräge Rock’n’Roll-Onkel

Er rettet seine liebste Modelleisenbahn-Firma mit einer Finanzspritze vor dem Konkurs, züchtet Kühe auf seiner Ranch, legt sich als Umweltaktivist mit der US-Regierung an, investiert Millionen Dollar in den Umbau seines 1959 Lincoln Continental ...

Kommentare (1)

Erfreuliches beim Radiotest für "Life Radio" und ORF

Der Radiotest für das erste Halbjahr 2014 hat "Life Radio" auf seinem Weg bestätigt, so konnte bei den 14- bis 49-Jährigen ein Marktanteil in Oberösterreich von 16,9 Prozent erreicht werden, der Gesamtmarktanteil beläuft sich auf neun Prozent.

24. Juli 2014

Erster Vorgeschmack auf "Fifty Shades of Grey"-Film

NEW YORK. Rund ein halbes Jahr vor dem Kinostart der "Fifty Shades of Grey"-Verfilmung hat das Filmstudio Universal via Internet einen ersten Trailer veröffentlicht.

Video Kommentare (2)

STS

STS werden nicht mehr gemeinsam auftreten

WIEN. Die Bühnentage von STS sind gezählt: Die Austropop-Urgesteine Steinbäcker, Timischl und Schiffkowitz werden in Zukunft nicht mehr gemeinsam live auftreten.

Kommentare (18)

Conchita Wurst

Song Contest 2015: Wien-St. Marx ist fix aus dem Rennen

WIEN/INNSBRUCK/GRAZ. Die Idee, den Eurovision Song Contest 2015 in einer temporären Halle in Wien-St.Marx zu veranstalten, ist fix aus dem Rennen um den künftigen Standort des Österreich-Eurovision Song Contest (ESC).

Kommentare (5)

Rechnungshof kritisiert Bundestheater heftig

Rechnungshof kritisiert Bundestheater heftig

WIEN. Vernichtend fällt ein neuer, 160-seitigen starker Rechnungshofbericht über die Bundestheaterholding aus: Darin werden unter anderem massenhafte Barauszahlungen von Gagen und Reisekosten oder nicht genehmigungsfähige Dreijahrespläne kritisiert.

Kommentare (13)

Kolumne

Suche nach Sängernachwuchs: Stimmbildung schon in Volksschulen

Bald brauchen wir Hunderte Chorleiter und Tausende Chorsänger! Dieser Warnruf, vorige Woche in dieser Kolumne artikuliert, hat unterschiedliche Reaktionen ausgelöst, von resignierendem Achselzucken bis Besorgnis, von "Eingeweihte wissen das seit ...

Der Auftakt zu den 69. Bregenzer Festspielen ist auch ein Abschied

Der Auftakt zu den 69. Bregenzer Festspielen ist auch ein Abschied

Unter dem Motto "Wien zartbitter" sind Mozarts "Zauberflöte" und die HK Grubers "Geschichten aus dem Wienerwald" zu erleben.

Die sozialen Defekte des Menschen

Theater "Ganz unter uns": Die sozialen Defekte des Menschen

Premiere von Alan Ayckbourns "Ganz unter uns" in der Kulturfabrik Helfenberg.

Ein Schwiegervater stürzt in ein Chaos der Kulturen

Monsieur Claude und seine Töchter: Filmkomödie mit Witz auf Kosten eines dumpfen Alltagsrassismus.

23. Juli 2014
Flucht nach vorne: Der Chef der Bundestheater-Holding tritt zurück

Bundestheater: Vernichtendes Urteil für Kulturministerium

WIEN. Nicht nur die Bundestheater-Holding wird im Mitwoch veröffentlichten Bericht des Rechnungshofs kritisiert, auch (unterlassene) Schritte des Kulturministeriums in den geprüften Geschäftsjahren 2009 bis 2012 werden beleuchtet.

Kommentare (15)

batman

Im Kampf gegen das Böse: Batman ist 75

LOS ANGELES. Vor 75 Jahren streifte Batman zum ersten Mal durch die Nacht von Gotham City und kämpfte gegen das Böse. Die Mission des Superhelden ist bis heute nicht beendet, die Comicserie blieb über Jahrzehnte populär.

Fotogalerie Kommentare (4)

Felix Mitterer: "Ich funktioniere nur unter Druck"

Felix Mitterer: "Ich funktioniere nur unter Druck"

Bevor dem großen Dramatiker und Drehbuchautor in Gmunden von 24. bis 27. Juli ein Fest gemacht wird, haben ihn die OÖNachrichten zum Interview gebeten.

Kommentare (3)

Alpenliebe in 2369 Meter Höhe

Ausstellung über die Bergwelt: Alpenliebe in 2369 Meter Höhe

Wer den Bergen zugeneigt ist, muss hoch hinaus. Folglich hat sich die Ausstellung "Alpenliebe" ein Höhenlager eingerichtet, das einen Blick von der verzehrten Pasterze bis zum Gipfel des höchsten Berges Österreichs erlaubt.

Bundeshymne: Absage für Änderungswünsche

Bundeshymne: Absage für Änderungswünsche

WIEN. Keine Sympathie für neuen Text und neue Melodie.

Kommentare (7)

96. Bregenzer Festspiele eröffnen heute

96. Bregenzer Festspiele eröffnen heute

Auftakt mit HK Grubers Uraufführung "Geschichten aus dem Wienerwald".

22. Juli 2014
Bundeshymne: Absage für Änderungswünsche

Schindel: "Hymnentext ist an der Grenze zur Peinlichkeit"

WIEN. In der Literaturszene stößt die Idee von Volksanwältin Gertrude Brinek, einen Wettbewerb für eine neue Bundeshymne auszuschreiben, auf geteiltes Echo.

Kommentare (64)

"Mein großer Traum ist der Oktavian!"

Alois Mühlbacher: "Mein großer Traum ist der Oktavian!"

Alois Mühlbacher (19), bekannt durch die St. Florianer Sängerknaben und ab 24. Juli als Prinz Orlofsky in der „Fledermaus“ beim Musikfestival Steyr, im Interview mit den OÖNachrichten.

Kommentare (93)

Der letzte Vorhang für Monty Python ist gefallen

Der letzte Vorhang für Monty Python ist gefallen

Britische Komiker gaben am Sonntag ihre Abschiedsvorstellung.

Von den fetzigen Italienern zum Farben-Zauber der Franzosen

Von den fetzigen Italienern zum Farben-Zauber der Franzosen

20 Jahre Donaufestwochen im Strudengau (25. Juli bis 15. August) und eine Hommage an Jean-Philippe Rameau zum 250. Todestag.

Über die Möglichkeiten einer Versöhnung

Über die Möglichkeiten einer Versöhnung

Bernd Schuchter ermöglicht mit seinem Roman "Föhntage" auch jungem Publikum den Zugang zu österreichischer Zeitgeschichte.

Kommentare (1)

ältere Artikel