Tipps

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Regenbogenforelle auf Erdäpfel-Brennnessel-Püree

Regenbogenforelle auf Erdäpfel-Brennnessel-Püree Bild: OÖGKK/Werner Harrer

Regenbogenforelle auf Erdäpfel-Brennnessel-Püree

4 Portionen, pro Portion 474 kcal

28. April 2016 - 18:34 Uhr

Zutaten:

4 Forellenfilets, 300 g feine Zuckererbsen (Tiefkühlware), 300 g Zuckerschoten, 250 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 2 EL kalte Butter, Olivenöl, 600 g mehlige Erdäpfel, 3 EL gehackte Brennnesselspitzen, 80 g heiße Milch, 2 EL Butter

Zubereitung:

Butter in einer Pfanne zerlassen. Die beiden Erbsensorten in der Gemüsebrühe weich kochen und danach sofort in Eiswasser abschrecken, gut abtropfen lassen. Fein pürieren und durch ein Haarsieb passieren. Wenn nötig mit etwas Suppe verdünnen. Für das Erdäpfel-Brennnessel-Püree die Erdäpfel schälen, fein würfeln und in reichlich Salzwasser kochen. Abseihen und fein pürieren. Milch und Butter dazurühren. Brennnesseln waschen und in einem Topf bei geringer Hitze zusammenfallen lassen, sofort in Eiswasser abschrecken, gut ausdrücken, fein hacken und ins Püree untermengen. Fisch würzen und hautseitig bemehlen, in etwas heißem Olivenöl auf der Hautseite drei Minuten scharf anbraten.

Anrichten:

Erdäpfel-Brennnessel-Püree in der Mitte hoch anrichten, mit der Erbsensauce umgießen, in diese das feine Öl tropfenweise verteilen. Den Fisch über das Püree legen.

»zurück zu Tipps«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 
Bitte Javascript aktivieren!