Tipps

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
OÖGKK Rezeptfotos für Fitness-Serie

Hühnchenfilet mit Quitten-Orangen-Sauce Bild: (Reuters)

Hühnchenfilet mit Quitten-Orangen-Sauce

19. Mai 2016 - 00:04 Uhr

Zutaten für 4 Personen (pro Portion 280 kcal):
2 EL eiskalte Butter, 2 unbehandelte Bio-Orangen, 1 unbehandelte Bio-Limette, 3 EL Quittengelee, 2 TL grober Senf (am besten Dijon), 1 – 2 TL Rotweinessig, etwas Honig, 4 Hühnchenbrustfilets mit Haut, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 EL Sonnenblumenöl, 2 EL Butter .

Zubereitung: Die Butter in Stückchen schneiden und tiefkühlen. Orangen und Limetten waschen, Schale abreiben und beiseitestellen, Früchte auspressen. In einer großen Pfanne Quittengelee bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, Saft und Schale der Zitrusfrüchte dazugeben und aufkochen. Die Hühnerbrüste in einer separaten Pfanne in Öl und etwas Butter langsam zuerst auf der Hautseite braten. Wenden und auf der anderen Seite braten. Die Länge des Garens hängt von der Dicke der Brustfilets ab. Wenn die Sauce eingekocht ist, eventuell noch mit Salz, Pfeffer, Honig und Essig verfeinern. Vom Herd nehmen und die eiskalte Butter einrühren. Die Hühnchenbrustfilets aufschneiden und mit der Sauce servieren. Dazu passen beispielsweise Karottengemüse und Bratkartoffeln.

 

»zurück zu Tipps«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 12 x 2? 
Bitte Javascript aktivieren!