Tipps

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Bärlauchstrudel

Bärlauch Bild: OON

G’sund und grün: Bärlauch-Nudelsalat

Der Bärlauch sprießt in Wald und Auen und wartet derzeit nur darauf, gepflückt und danach zu g’sunden Köstlichkeiten verarbeitet zu werden.

02. April 2016 - 00:04 Uhr

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Spaghetti, 100 g Bärlauch, 40 g grob geriebener Parmesan, 1 Paprika gelb, 1 Paprika rot,
4 Esslöffel Pflanzenöl, 4 Esslöffel Weißweinessig,
1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

1.) Die Paprika waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden
2.) Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen
3.) Bärlauch waschen und in Streifen schneiden
4.) 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Paprikastreifen darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Essig aufgießen, Bärlauch untermengen, kurz durchrühren und von der Hitze nehmen
5.) Die Nudeln abseihen und mit dem Parmesan und dem restlichen Öl untermengen, am allerbesten lauwarm servieren. Guten Appetit.

Das Rezept wurde von den Ernährungsexpertinnen der oberösterreichischen Gebietskrankenkasse konzipiert und zum Test gekocht.

»zurück zu Tipps«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1? 
Bitte Javascript aktivieren!