Tipps

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Wasser mit Früchten

Bild: colourbox

Auch das Trinken kann dick machen

Wasser mit Geschmack klingt nach weniger Kalorien, als süße Limonaden sie beinhalten.

Von Julia Vana, Diätologin bei Runtastic, 16. April 2016 - 00:04 Uhr

Von sogenannten Wellnessgetränken sollte man jedoch lieber die Finger lassen. Diese wirken auf den ersten Blick gesund, versprechen uns innere Balance und Wohlbefinden. Was man aber oft nicht weiß: Sie enthalten fast genauso viel Zucker wie Eistee und Co. Das macht, wenn täglich genossen, leider dick! „Flüssige Kalorien“ werden beim Abnehmen oft vergessen, fallen aber ganz schön ins Gewicht. Mein Tipp: Wasser kann ganz einfach mit Minze, Gurken, Orangen oder frischen Beeren aufgepeppt werden! Das schmeckt lecker und bringt Farbe ins Spiel.

»zurück zu Tipps«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 1? 
Bitte Javascript aktivieren!