Fit und schlank in 8 Wochen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Mitarbeiter wollen vor allem einen "psychisch gesunden Arbeitsplatz"

Bereits zum 10. Mal werden engagierte Unternehmen mit dem oberösterreichischen Gesundheitspreis ausgezeichnet.

30. April 2016 - 00:04 Uhr

Die Verbesserung der Zufriedenheit am Arbeitsplatz, Motivation und Leistungsfähigkeit, weniger Stress und mehr Wohlbefinden – das sind die wichtigsten Gründe für Mitarbeiter, wenn es um die "betriebliche Gesundheitsförderung" geht. Ein Begriff, den übrigens drei von fünf Arbeitnehmern kennen. Ebenso viele halten die "gesunden Maßnahmen" in den Betrieben für nützlich. Das hat eine Studie des IMAS-Instituts ergeben.

"Die Gesundheit ist in allen Umfragen ein vorrangiges Lebensziel – und das spielt natürlich auch in den Betrieben eine Rolle", sagt Meinungsforscher Paul Eiselsberg. Wobei neben der körperlichen die seelische Gesundheit in den Vordergrund rückt. "Neben den bekannten Lauftreffs, Gesundheitschecks und den Seminaren über Sport und Ernährung sind deshalb auch Mitarbeitergespräche, Maßnahmen rund um Arbeitsgestaltung und Arbeitszeit, Teamarbeit und die Erweiterung der persönlichen Kompetenzen wichtige Themen der betrieblichen Gesundheitsförderung", sagt Wirtschaftsbund-Direktor Wolfgang Greil. Zum 10. Mal vergibt er heuer den oberösterreichischen Gesundheitspreis für Unternehmen, die sich für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter einsetzen. Einreichen kann man bis 31. Mai (www.gesundheitspreis.at).

Krebspatienten im Beruf

Heuer zum ersten Mal wird auch ein Preis in der Sonderkategorie "Beruf und Krebs" vergeben. Es geht dabei um Maßnahmen für Mitarbeiter mit oder nach einer Krebserkrankung. "Derzeit leben in Oberösterreich rund 50.000 Menschen mit Krebs, 2020 werden es 61.000 sein. Jeder Dritte bis Vierte davon ist berufstätig. Die Möglichkeit, an den Arbeitsplatz zurückzukehren, ist wichtig für den Behandlungsprozess – die Rückkehr ist aber nicht immer einfach", sagt Holger Rumpold, Leiter des Zentrums für Tumorerkrankungen und der Krebsakademie bei den Barmherzigen Schwestern in Linz. Das Spital und die Firma Roche unterstützen den Sonderpreis. (ried)

»zurück zu Fit und schlank in 8 Wochen«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 2 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!