Fit und schlank in 8 Wochen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Für jeden Tag die richtige Übung

Josef Wiesauer und Doris Auer vom Institut Sporttherapie mit Oberösterreichs Schwimm-Assen Lisa Zaiser, Jördis Steinegger und David Brandl (v. li.) Bild: Weihbold

Für jeden Tag die richtige Übung

In acht Wochen topfit werden – Wie das gehen kann, wird ab morgen täglich in den OÖN von Spitzensportlern vorgestellt.

Von Roland Vielhaber, 30. März 2016 - 00:04 Uhr

Es ist 9.30 Uhr Uhr im Institut Sporttherapie in Wels: Jördis Steinegger, Lisa Zaiser und David Brandl haben bereits ihre erste, schweißtreibende Trainingseinheit hinter sich. Österreichs Parade-Schwimmer sind bereits um sieben Uhr in der Früh in die Fluten getaucht. Haben im Olympia-Becken auf der Linzer Gugl wieder einmal unzählige "Kacheln" gezählt. Ein Begriff, mit dem Schwimmer ihre intensive Saisonvorbereitung umschreiben. Wenn sie in hohem Tempo Länge um Länge herunterspulen. Ihre Körper schinden. Um noch besser zu werden. Schließlich steht für alle drei Athleten von Landestrainer Marco Wolf ein großes Saisonziel an: Die Olympischen Spiele in Rio im August. Zaiser und Brandl haben sich bereits qualifiziert, Steinegger ist zu 99 Prozent bei diesem Großereignis dabei. Da kommt Abwechslung gerade recht. "Ein Foto-Shooting für eure ,Fit- und Schlank-Serie’? Natürlich machen wir da mit", lautete der einhellige Tenor. Die Sportwissenschafter Sepp Wiesauer und Doris Auer von der Sporttherapie schufen dafür ein perfektes Umfeld. Fast wie in einem Foto-Studio. Um zehn Uhr sind die ersten Bilder im Kasten. Noch fällt den Sportlern das Lächeln für OÖN-Fotograf Volker Weihbold leicht, wenn sie Übungen vorzeigen. Doch es ist wie auf dem Weg zu einer guten Figur: Es dauert. David Brandl kommt ins Schwitzen, als er Tippings, also schnelle, kurze Schritte, für die Filmkamera des Nachrichten-Online-Teams ein paar Mal vorzeigen muss. Dafür bekommen EM-Medaillengewinnerin Zaiser und die mehr als 100fache Staatsmeisterin Steinegger einen Lachanfall, als sie sich bei einer Partnerübung gegenseitig in die Arme fallen lassen sollen.

Nach fast fünf Stunden ist alles im Kasten. Wiesauer und Auer haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Koordination, Kondition, Kraft, Dehnen – alles ist berücksichtig, und zwar so, dass die Übungen jederzeit und so gut wie überall durchgeführt werden können. In den OÖNachrichten wird jeden Tag eine dieser Einheiten vorgestellt, auf nachrichten.at gibt es Filme dazu. Für die Athleten selbst war an diesem Tag übrigens noch nicht Schluss. Kurz vor 16 Uhr stand die nächste Schwimm-Einheit an. In einer der trainingsintensivsten Sportarten der Welt dürfen sich erfolgreiche Sportler keine Verschnaufpause gönnen.

»zurück zu Fit und schlank in 8 Wochen«

Kommentare

„jeder halbwegs guter Leistungsportler wird wissen dass es sich hier um eine Märchenstunde bzw. “ linzerleser jeder halbwegs guter Leistungsportler wi...
„@linzerleser, nachdem hier Sportwissenschafter mit im Boot sind, denke ich, das hat Hand und ...“ liv1 @linzerleser, nachdem hier Sportwissensc...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 12 x 2? 
Bitte Javascript aktivieren!