Gesundheit

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Viel Bier erhöht Prostatakrebsrisiko

Bier kann der Gesundheit Schaden zufügen. Bild: colourbox.de

Viel Bier erhöht Prostatakrebsrisiko

Australische Studie untersuchte den Einfluss alkoholischer Getränke.

20. September 2017 - 00:04 Uhr

Dass der Konsum von Alkohol das Krebsrisiko erhöhen kann, ist weithin bekannt. Eine australische Studie ging nun der Frage nach, welchen Einfluss der Alkoholkonsum auf das Risiko für aggressiven Prostatakrebs hat.

In die Studie wurden 1282 Patienten mit aggressivem Prostatakrebs eingeschlossen – ebenso wie 951 gesunde Kontrollpersonen. Alle Teilnehmer der Studie wurden zu ihrem Alkoholkonsum zwei Jahre vor Studienbeginn befragt. Dabei interessierte die Forscher, wie viel Alkohol und wie häufig die Teilnehmer getrunken hatten und welche Arten von Alkohol bevorzugt wurden. Erfasst wurden die Getränke Bier, Weißwein, Rotwein und Spirituosen.

Bier ist schlechter als Wein

Die Auswertung der Studienergebnisse zeigte, dass Personen, die mehr als fünfmal pro Woche Bier getrunken hatten, ein höheres Risiko für aggressiven Prostatakrebs aufwiesen als Personen, die kein Bier getrunken hatten. Das Risiko für aggressiven Prostatakrebs stieg um drei Prozent pro zehn Gramm Alkohol aus Bier. Auch der Konsum von Spirituosen schien das Risiko für Prostatakrebs zu erhöhen, hier waren die Ergebnisse allerdings weniger deutlich.

Im Gegensatz zu den Ergebnissen zu Bier und Spirituosen zeigte die Auswertung zu Weißwein und Rotwein, dass der Konsum von Wein unabhängig von der getrunkenen Menge vor aggressivem Prostatakrebs schütze. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass das Trinken von großen Mengen an Bier und möglicherweise auch von Spirituosen zu einem höheren Prostatakrebsrisiko führen könnte, während das Trinken von Wein das Prostatakrebsrisiko nicht erhöht.

»zurück zu Gesundheit«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 20 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!