Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. Oktober 2014, 23:33 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. Oktober 2014, 23:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Gesundheit

So verbrennen Sie Kalorien!

Regelmäßige Bewegung hält Körper und Seele fit. Dabei muss es nicht immer Sport sein. Auch der Alltag bietet jede Menge Möglichkeiten, sich gut und effektiv zu bewegen, empfiehlt Peter Niedermoser, Präsident der Ärztekammer Oberösterreich.

putzen

Bild: Colourbox

Sich regen bringt Segen und hält gesund. Dass auch mit Alltagsarbeiten ganz schön viele Kalorien verbrannt werden, lässt Putzen, Kinderversorgen und Freunden-Helfen gleich in einem anderen Licht erscheinen.

•Mag schon sein, dass Putzen und Hausarbeit nicht gerade zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören. Wer jedoch selbst aufräumt, Staub wischt und Böden schrubbt, verbrennt an die 200 kcal* pro Stunde.

•Jeder, der kleine Kinder hat, weiß: Die energiegeladenen Knirpse tollen ohne Ende herum und erfordern bei Mama, Papa körperlichen Einsatz. Für Ihr Fitnessprogramm heißt das: Täglich eine Stunde spielen bringt’s. Der geschätzte Kalorienverbrauch pro Stunde dürfte sich irgendwo zwischen Dachdeckerarbeit und Aerobic bewegen, also bei zirka 250 kcal*.

•Lagern Sie Ihre Getränke im Keller. Dann gehen Sie zumindest jedes Mal die Stiege runter und rauf, wenn Sie ein Bier oder Cola wollen. Wer in einem höheren Stockwerk wohnt oder arbeitet, kann überhaupt so tun, als wäre der Lift dauerhaft defekt. Geschätzter Kalorienverbrauch pro Stunde Stiegensteigen: 500 kcal*.

•Freunde von Ihnen übersiedeln? Melden Sie sich freiwillig zum Kisten- und Möbelschleppen – und zwar fürs ganze Wochenende! An die 200 bis 400 kcal* pro Stunde sollten auch hier verbrannt werden.

•Den Hometrainer bloß abzustauben reicht nicht: Schenken Sie dem Gerät durch regelmäßiges Abstrampeln ein bisschen Aufmerksamkeit. Sie verbrennen bei dieser sportlichen Aktivität gleich ca. 500 kcal* pro Stunde.

•Nach dem Training sollte man ein paar Dehnungsübungen machen, daher: Verstecken Sie die Süßigkeiten im Regal ganz oben, so müssen Sie sich bei jedem Griff zur Schokoladetafel ordentlich durchstrecken.

 

* Ungefährer Richtwert für eine Person mit 80 Kilogramm. Der individuelle Verbrauch hängt von vielen Faktoren ab, z.B. Gewicht, Geschlecht, Veranlagung etc.

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
 
/
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1? : 


Artikel 16. November 2011 - 00:04 Uhr
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Weitere Themen

Entspanntes Wochenende

Nach acht Jahren in Wien fand die Messe Gesund & Wellness heuer erstmals auch in Linz statt.

"Computer behindern beim Lernen"

Deutscher Hirnforscher machte in Linz auf Gefahr der digitalen Welt aufmerksam.

Krankenkasse fördert gesunde Ernährung

200 Mal pro Tag denkt der Mensch ans Essen. Dazu kommt ein Überangebot an Nahrung.

Antibiotika: Noch immer viel zu oft verschrieben

Der Verbrauch von Antibiotika in Österreich ist im europäischen Vergleich zwar moderat, trotzdem werden ...

Fit in den Winter

Ob Yoga, Shiatsu oder Qi Gong – in vielen Disziplinen gibt es Übungen, die jetzt die Abwehrkräfte stärken.
Meistgelesene Artikel   mehr »