Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. August 2014, 06:20 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. August 2014, 06:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Gesundheit

"Unsere Gene sind maßgeblich bei der Verarbeitung von Stress beteiligt"

"Unsere Gene sind maßgeblich bei der Verarbeitung von Stress beteiligt"

Universitätsprofessor Lukas Pezawas, gebürtiger Linzer, erforscht Stress und Depression.

Penis-Missbildungen bei Neugeborenen fast verdoppelt

STOCKHOLM. Immer mehr Buben kommen mit Hypospadie auf die Welt.

Krank durch "Lichtverschmutzung"?

Krank durch "Lichtverschmutzung"?

Die Umweltbeeinflussung durch künstliches Licht fristet in der Öffentlichkeit noch ein Schattendasein.

So macht Kindern Bewegung Spaß

Studien belegen, dass sich unsere Kinder mehr bewegen müssen, um gesund zu bleiben. Univ.-Prof.

Kommentare (2)

500 Kilokalorien in einer Stunde Schwimmen

500 Kilokalorien in einer Stunde Schwimmen

Aus medizinischer Sicht gilt Schwimmen als eine der gesündesten Sportarten, weil es die Gelenke schont und nahezu die gesamte Muskulatur im Einsatz ist.

Sportlich im Doppelpack

Sportlich im Doppelpack

Schwangerschaft ist kein Grund, nicht zu sporteln - gezielte Bewegung hält Mutter und Kind fit.

Krankes Baby, behindertes Kind: Gedeihen trotz widriger Umstände

Der Psychologe und Therapeut Raphael Oberhuber weiß aus eigener Erfahrung, dass gelungenes Leben trotz schwerer Krankheit möglich ist. Er möchte anderen Eltern Mut machen.

Volksleiden Fieberblase

Volksleiden Fieberblase

Behandelt wird mit Salben und Hausmitteln.

Leben mit Kindern

Leben mit Kindern: Entwicklung

Unsere vierjährige Tochter ist im Vergleich zu anderen Kindern im Kindergarten noch nicht so weit entwickelt, dies fällt uns besonders im sprachlichen Bereich auf. Wächst sich das noch aus?

19. August 2014
Vortrag: Gehört die Zukunft Alleskönnern oder den Spezialisten?

Alpbacher Gesundheitsgespräche: Genetik keine Ausrede für Lebensstil

ALPBACH. Mit zunehmendem Wissen um die genetischen Hintergründe mancher Erkrankungen macht sich bei vielen Menschen die Auffassung breit, dass die "Erbanlagen" entscheidend und in Sachen Gesundheit nicht beeinflussbar seien.

Trampolin als Trainingsgerät

Trampolinspringen kennen viele aus der Kindheit. Man verbindet es nicht mit Anstrengung, sondern eher mit Spaß.

13. August 2014
Kräuter

Kraft der Kräuter für die Seele

Das Fest Mariä Himmelfahrt am 15. August ist der Auftakt zur wichtigsten Kräutersammelzeit des Jahres, traditionellerweise werden die Heilpflanzen am kommenden Freitag in den Kirchen geweiht.

"Es war schwer, aber ich habe die Kurve gekratzt"

Stationen im Leben einer jungen Brustkrebspatientin

"Es war schwer, aber ich habe die Kurve gekratzt", sagt Martina Hagspiel. Im Alter von 32 Jahren wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert.

Kommentare (2)

Beethoven hätte von einer Operation profitiert

Beethoven hätte von einer Operation profitiert

Der Musiker ist einer der prominentesten Schwerhörigen. In seiner Zeit gab es nur wenige Hilfsmittel, würde er heute leben, könnte er mit einem Hörgerät noch besser komponieren.

Forscher befürworten Aspirin zur Krebsvorsorge

Forscher befürworten Aspirin zur Krebsvorsorge

Für den Schutzmechanismus sind Alterungsprozesse in den Zellen verantwortlich, die durch die Einnahme des Medikaments über einen langen Zeitraum gebremst werden können.

Kleine Entzündungshemmer

Erbsen: Kleine Entzündungshemmer

Erbsen als Alleskönner - Studien belegen ihre entzündungshemmende Wirkung - Ernährungsforscher raten zum oftmaligen Verzehr.

Gefahr durch Plastikflaschen

Gefahr durch Plastikflaschen

Bisphenol A könnte laut Studie Lebensmittel-Allergien auslösen.

Kleine Linkshänder werden – oft unbewusst – immer noch "umgeschult"

Kleine Linkshänder werden - oft unbewusst - immer noch "umgeschult"

Am 13. August ist der 39. internationale Tag der Linkshänder. Eine "Umschulung" von Linkshändern im Kindesalter kann weiterreichende Folge haben.

Lärm, Staub und Sonne: In der Landwirtschaft lauern viele Gefahren

Lärm, Staub und Sonne: In der Landwirtschaft lauern viele Gefahren

Fast 20 Prozent der Bauern bekommen Probleme mit der Lunge.

Antikörper heilen Mäuse mit Gelenkrheuma

Antikörper heilen Mäuse mit Gelenkrheuma

Mit einer neuen, kombinierten Therapie ist es Wissenschaftern der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich erstmals gelungen, Arthritis bei Mäusen zu heilen.

Anders abnehmen mit Freude an der Bewegung

Zurück zum persönlichen Wohlfühlgewicht – aber bitte ohne Dauerhunger, Diätkost oder peinliche Fitnessübungen.

Medikament gegen Osteoporose schadet Kiefer

Auch wenn es paradox erscheint: Mittel gegen Osteoporose können dem Kiefer schaden.

Strahlentherapie bei Krebs der Lymphdrüsen

Die Strahlentherapie ist und bleibt für die Behandlung von Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin-Lymphom) – auch im Frühstadium – unverzichtbar.

Beziehungsweise

Beziehungsweise: Pubertät

Marianne, 47 Jahre: Meine Tochter ist 15 und es ist wirklich sehr schwierig, mit ihr auszukommen. Ich erkenne sie oft gar nicht mehr. Sie war immer so brav. Im Moment streiten wir ständig und es geht ihr und mir nicht gut dabei.

12. August 2014
Regierung startet mit Steuererhöhungen für Zigaretten, Alkohol und Autos

Alkohol, Tabak und Fleisch kosten 17 Lebensjahre

HEIDELBERG. Wer auf Alkohol und Zigaretten verzichtet, dazu nur wenig rotes Fleisch und Wurst isst und auf ein normales Gewicht achtet, lebt statistisch bis zu 17 Jahre länger.

Kommentare (12)

07. August 2014

Prostata-Krebs: PSA-Screening senkt Sterberisiko

LONDON/ROTTERDAM. Der PSA-Test zur Früherkennung von Prostata-Tumoren kann das Sterberisiko um mehr als ein Fünftel senken, wie eine europäische Langzeitstudie zeigt.

Sport Bewegung Turnen Turnunterricht Kinder

Nur jedes fünfte oberösterreichische Kind bewegt sich genug

Experten der Gebietskrankenkasse fordern mehr Schulsport-Programme und den Ausbau von Fuß- und Radwegen.

Kommentare (13)

06. August 2014
Plötzlich kommt jemand Fremder ins Haus und drängt die Angehörigen weg

Alzheimer: Der lange Abschied

Etwa 100.000 Menschen leiden in Österreich an Demenz, in mehr als 65 Prozent der Fälle an Alzheimer. Bei Hochbetagten über 80 Jahren liegt die Wahrscheinlichkeit, an Demenz zu erkranken, bei 25 bis 30 Prozent.

Kommentare (4)

ältere Artikel