Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Dezember 2017, 05:21 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Dezember 2017, 05:21 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Weltkriegsgranate im Nordburgenland gefunden

PAMHAGEN. Ein 35-Jähriger hat am Freitagnachmittag in Pamhagen (Bezirk Neusiedl am See) eine Sprenggranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Der Mann legte das rund zehn Zentimeter große Kriegsrelikt bei Grabungsarbeiten in der Nähe einer Straße und verständigte sofort die Behörden.

Der Entminungsdienst holte die Granate zur fachgerechten Entsorgung ab. Eine unmittelbare Gefahr durch das Kriegsrelikt habe nicht bestanden, so die Polizei.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. August 2017 - 15:07 Uhr
Mehr Chronik

Skifahrer starb vor den Augen seiner Familie

BREGENZ. Ein 52-jähriger Deutscher ist am Samstag beim Skifahren im Skigebiet Silvretta Montafon tödlich ...

18-jähriger Pkw-Lenker prallte gegen Felswand

INNSBRUCK. Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer hat in der Nacht auf Samstag auf der Ötztalstraße ...

Heikle Lawinensituation in Tirol und Vorarlberg

INNSBRUCK. In Tirol und Vorarlberg haben die Experten am Samstag vor der "heiklen" Lawinensituation gewarnt.

Männer wollten Busfahrer mit Messer überfallen

PUCH. Zwei Männer haben am Freitag in den späten Abendstunden versucht, einen Busfahrer eines ÖBB ...

Missbrauchsvorwürfe: Bericht über Initiationsriten in der Südstadt

WIEN. Ein "Begrüßungsritual" soll es laut einem Bericht im Leistungssportzentrum Südstadt bei Wien gegeben ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!